ÖKO-TEST Online-Forum KINDER/FAMILIE KOSMETIK/MODE GESUNDHEIT/MEDIKAMENTE BAUEN/WOHNEN ERNÄHRUNG GELD/VERSICHERUNG FREIZEIT/TECHNIK SONSTIGES
29. Juni 2016 um 12:51
linkwww.oekotest.de   linkemedien.oekotest.de   linkImpressum  
Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
News:
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Bitte beachten: Beiträge in diesem Forum dienen ausschließlich Ihrer Information und entsprechen nicht der Meinung von ÖKO-TEST. Die auf diesen Seiten zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden. Bei gesundheitlichen Beschwerden fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Bei Erkrankungen von Tieren konsultieren Sie einen Tierarzt. Nehmen Sie niemals Medikamente (Heilkräuter eingeschlossen) ohne Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker ein!
  › KOSMETIK / MODE
  › ÖKO-TEST: Kosmetik und Mode
  › Deokristall - Aluminium
Seiten: 1 2 3 
Deokristall - Aluminium (Gelesen: 65043 mal)
TammyP
Ex-Mitglied





Deokristall - Aluminium
12. Januar 2005 um 12:57
 
Hallo,
laut dem neuen Jahrbuch Kosmetik 2005, erhalten Deos mit Aaluminium eine Abwertung, da Aluminium die Schweissdrüsen verengt und es zu Hautreizungen kommen kann (siehe auch Betrag "Deo Sante"). Ich habe sogar wo anders noch gelsen, dass Aluminium durch die Haut in den Körper eindringen kann und mit Alzheimer und Brustkrebs in Verbindung gebracht wird.
Bisher habe ich gerne einen Deokristall benutzt, da der lange haltbar und günstig  ist und auch gut wirkt. Ich bin mir nicht sicher, ob der nicht auch aus aluminiumsalzen ist. Im Internet stand, dass Deokristalle aus Ammoniumalaun sind. Ich bin nun keine Chmikerin und frage mich, ob das das gleiche ist? Habe bei Ökotest keine konkreten Test zu Deokristeallen gefunden. Weiss jemand
1. ob diese Kristalle auch aus Aluminum sind?
2. ob Aluminium stark gesundheitsschädlich ist?
3. ob es in einer Ökotestzeitschrift einen Test zu den Deokristallen gab?
4. Wenn ja in welcher Ausgabe und welches Testergebnis?
Danke und liebe Grüsse
Habe mir gestern das empfohlene Weleda Deo gekauft und werde heute abend mal schnüffeln ob ich noch frisch bin...
Zum Seitenanfang
 
 

 
Kerstin02
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 297

Geschlecht: female
Deokristall - Aluminium
Antwort #1 - 21. Januar 2005 um 14:10
 
Hallo Tammy,

bloß Finger weg von den Kristallstein-Deos, es ist reines Aluminium-Salz.  

Was Du gelesen hast, stimmt, es gibt wohl auch schon Untersuchungen, daß bei Brustkrebs in den Zellen Aluminium gefunden wurde.

Auf jeden Falls solltest Du Dich auf 1-3 Wochen "Gestank" einstellen. Muß nicht sein, kann aber. Jeder reagiert anderes, der eine mehr, der andere weniger. Dadurch daß die Schweißdrüsen über den Zeitraum des Gebrauches sich verengt haben, kann es nun zu einer Art "Entgiftung" des Körpers kommen. Ich weiß, daß das nicht witzig ist, aber da mußt Du wohl durch.  

Wenn Du noch Fragen hast, melde Dich einfach

Gruß Kerstin
Zum Seitenanfang
 
 

 
jeca78
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 82

Re: Deokristall - Aluminium
Antwort #2 - 21. Januar 2005 um 14:20
 
Hallo Tammy,

click doch mal bei ÖKO-TEST auf die Rubrik Testberichte, und gib unten bei Produkte suchen das Wort "Kristall" ein. Die Datenbank zeigt die dann diverse Tests mit dem Thema Kristall an. Unter anderem findest Du einen Test mit dem FITNE Deo-Kristall, ebenso wie einen Test Deo-Kristal Mineral Fußgel.
Leider enthalten die Tests nicht nur Kristall-Produkte, aber vielleicht hilft es Dir ja weiter.

Ich persönlich halte auch nichts von Deo-Kristallen.

Gruß
Jeca

"Lieber d'erstunken als d'frorn"  Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 
 

 
mystery
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 4

Re: Deokristall - Aluminium
Antwort #3 - 01. Februar 2005 um 18:30
 
Hätte ich das mal früher gelesen, hab mir neulich erst ein Deokristall gekauft und war überrascht wie gut er wirkte...

Laut Erfahrungsberichten soll aber das Rosenmilch Deo von Dr. Hauschka sehr gut sein.
Für knapp 9€ allerdings recht teuer, aber werd das wohl mal testen.


Zum Seitenanfang
 
 

 
Nicola
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 1

Re: Deokristall - Aluminium
Antwort #4 - 13. Februar 2005 um 20:43
 
Die sagen, es ist ungefährlich!
http://www.bag.admin.ch/dienste/publika/bulletin/d/BU04_05d.pdf
Das ist eine Seite vom Bundesamt für Gesundheit, Direktionbereich Verbraucherschutz
Zum Seitenanfang
 
 

 
Kerstin02
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 297

Geschlecht: female
Re: Deokristall - Aluminium
Antwort #5 - 24. Februar 2005 um 09:27
 
Zitat ...
....Erfreulich viele Deos verzichten auf Aluminiumsalze, lediglich sechs setzen auf dieses Schweißhemmprinzip, das zu Hautirritationen führen kann......

http://www.oekotest.de/cgi/ot/otgs.cgi?suchtext=deo&doc=34704

Warum in die Ferne schweifen, wenn der Ökotest liegt so nah????


http://www.oekotest.de/cgi/ot/otgs.cgi?suchtext=deo&doc=29724
Zitat2....
...> Allerdings wies das Labor in diesem Produkt Aluminiumsalze nach. Diese bedenklichen Hilfsstoffe können Entzündungen der Schweißkanäle verursachen. Eine umweltbelastende Verpackung hat das Extracta Deoreform Spray, Zerstäuber: Es steckt in einem Umkarton, der kein Glas schützt....


Zitat3
....> Erfreulich viele Deos verzichten auf Aluminiumsalze, lediglich acht setzen auf dieses Schweißhemmprinzip, das zu Hautirritationen führen kann.

http://www.oekotest.de/cgi/ot/otgs.cgi?suchtext=deo&doc=29907

Zum Seitenanfang
 
 

 
Hema
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 6394

Re: Deokristall - Aluminium
Antwort #6 - 24. Februar 2005 um 11:41
 
[quote author=Kerstin02  link=1105531075/0#9 date=1109233640]Zitat ...
....Erfreulich viele Deos verzichten auf Aluminiumsalze, lediglich sechs setzen auf dieses Schweißhemmprinzip, das zu Hautirritationen führen kann......

http://www.oekotest.de/cgi/ot/otgs.cgi?suchtext=deo&doc=34704

Warum in die Ferne schweifen, wenn der Ökotest liegt so nah????


http://www.oekotest.de/cgi/ot/otgs.cgi?suchtext=deo&doc=29724
Zitat2....
...> Allerdings wies das Labor in diesem Produkt Aluminiumsalze nach. Diese bedenklichen Hilfsstoffe können Entzündungen der Schweißkanäle verursachen. Eine umweltbelastende Verpackung hat das Extracta Deoreform Spray, Zerstäuber: Es steckt in einem Umkarton, der kein Glas schützt....


Zitat3
....> Erfreulich viele Deos verzichten auf Aluminiumsalze, lediglich acht setzen auf dieses Schweißhemmprinzip, das zu Hautirritationen führen kann.

http://www.oekotest.de/cgi/ot/otgs.cgi?suchtext=deo&doc=29907

[/quote]

Nicht gemerkt? Zitat 1 und 3 sind identisch.

Es ist ein Unterschied, ob man darauf hinweist, dass Aluminium adstringierend wirkt oder ob man Panik vor Brustkrebs und Alzheimer schürt. Das hat recht wenig miteinander zu tun. Der Zusammenhang zwischen Schweißdrüsenabszessen und Al-haltigen Deodorantien wäre noch zu belegen. Leichte Reizungen können auch durch die anderen Inhaltsstoffe versursacht werden.

Dass Nutzer von "Deo-Kristallen" vermehrt unter Irritationen leiden, ist mir nicht bekannt. Ich selber benutze ein Al-haltiges Deo und habe keine diesbezüglichen Probleme (das ist aber nicht aussagekräftig).
Zum Seitenanfang
 
Homepage  

 
Kerstin02
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 297

Geschlecht: female
Re: Deokristall - Aluminium
Antwort #7 - 24. Februar 2005 um 12:06
 
Und wenn Sie genau gelesen hätten, hätten Sie gesehen, daß es aus 3 Tests Zitate sind..

bzgl. Ihres AL-Deos
Dann wünsche ich Ihnen, daß sie zu den Menschen gehören, die nicht an Brustkrebs erkranken und auch nicht irgendwann seltsame allergische Reaktionen bekommen, denn auch wenn ich sie nicht sonderlich mag, so was gönnt man doch keinem!

Sie werden sich vielleicht in ein paar Jahren mal an mich erinnern.
Zum Seitenanfang
 
 

 
Hema
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 6394

Re: Deokristall - Aluminium
Antwort #8 - 24. Februar 2005 um 12:11
 
@ Kerstin02:

Habe ich gesehen: trotzdem bleibt die AUSSAGE die gleiche. Sie können doch nicht die GLEICHE AUSSAGE wieder und wieder als "Beleg" anführen...

Bzgl. Brustkrebs: haben Sie die Beiträge nicht gelesen? Oder nicht verstanden? Es gibt keinen wissenschaftlich gesicherten Hinweis! Ihre ständige Wiederholung macht  es auch nicht wahrer.

Al löst selten Allergien aus.

Ich wünsche Ihnen übrigens auch nicht, dass Sie durch die Parabene in Neways-Produkten Brustkrebs bekommen...

(Da gibt es auch keinen Hinweis, aber Sie glauben ja alles, was so als Idee rumschwirrt)
Zum Seitenanfang
 
Homepage  

 
Kerstin02
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 297

Geschlecht: female
Re: Deokristall - Aluminium
Antwort #9 - 24. Februar 2005 um 13:20
 
Ich nutze die Kinderprodukte, die sind frei von Parabenen und der Deoroller auch.

Bezüglich der Parabene sollten Sie dann doch mal Dr. Kruse kontaktieren - Sie kennen ihn ja so gut - wie sie mal schrieben.
Zum Seitenanfang
 
 

 
Seiten: 1 2 3