ÖKO-TEST Online-Forum KINDER/FAMILIE KOSMETIK/MODE GESUNDHEIT/MEDIKAMENTE BAUEN/WOHNEN ERNÄHRUNG GELD/VERSICHERUNG FREIZEIT/TECHNIK SONSTIGES
29. Mai 2017 um 13:18
linkwww.oekotest.de   linkemedien.oekotest.de   linkImpressum  
Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
News:
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Bitte beachten: Beiträge in diesem Forum dienen ausschließlich Ihrer Information und entsprechen nicht der Meinung von ÖKO-TEST. Die auf diesen Seiten zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden. Bei gesundheitlichen Beschwerden fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Bei Erkrankungen von Tieren konsultieren Sie einen Tierarzt. Nehmen Sie niemals Medikamente (Heilkräuter eingeschlossen) ohne Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker ein!
  › SONSTIGES
  › Offenes Forum / Diverses
  › Politik / Sozialsystem
Seiten: 1 ... 12 13 14 
Politik / Sozialsystem (Gelesen: 123457 mal)
Hema
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 6394

Re: Politik / Sozialsystem
Antwort #130 - 30. Januar 2008 um 18:18
 
Ja, genau darum gehts. Das müßte auch sozial stärker gebrandmarkt werden, wenn Arbeitsgeber auf die Frage nach angemessenem Lohn antworten, man solle sich "den Rest" beim Amt holen. Leider haben die Menschen oft so viel Angst, dass sie sich gar nicht trauen, das weiterzuleiten. Oder die Manipulation zu melden, dass jemand für 5 Stunden bezahlt wird, aber 8 Stunden arbeiten muss. Auf dem Lohnzettel steht dann was anderes als tatsächlich geleistet wird.

Das kann man, wenn man ausreichend Beweise zusammen hat oder Aussagen anderer sammelt, an die Lokalpresse geben beispielsweise.

Jeder sollte sich in seinem Umfeld nach solchen Fällen erkundigen und entsprechend informieren. Es ist, auch wenn die 1% des Bruttolohnes erst einmal viel erscheinen, sinnvoll, sich gewerkschaftlich zu organisieren. Viele Mißstände können nur gedeihen, weil die Leute aus Scham, Hilflosigkeit oder Angst schweigen und sich keine starke Hilfe besorgen. Solche Zustände können nur durch die Gegenwehr der Gesellschaft vermindert werden.
Zum Seitenanfang
 
Homepage  

 
Seiten: 1 ... 12 13 14