ÖKO-TEST Online-Forum KINDER/FAMILIE KOSMETIK/MODE GESUNDHEIT/MEDIKAMENTE BAUEN/WOHNEN ERNÄHRUNG GELD/VERSICHERUNG FREIZEIT/TECHNIK SONSTIGES
30. Mai 2017 um 11:10
linkwww.oekotest.de   linkemedien.oekotest.de   linkImpressum  
Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
News:
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Bitte beachten: Beiträge in diesem Forum dienen ausschließlich Ihrer Information und entsprechen nicht der Meinung von ÖKO-TEST. Die auf diesen Seiten zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden. Bei gesundheitlichen Beschwerden fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Bei Erkrankungen von Tieren konsultieren Sie einen Tierarzt. Nehmen Sie niemals Medikamente (Heilkräuter eingeschlossen) ohne Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker ein!
  › GESUNDHEIT / MEDIKAMENTE
  › Alternative Behandlungsmethoden
  › Bach-Blüten helfen....Ich war Zeuge...
Seiten: 1 ... 3 4 5 
Bach-Blüten helfen....Ich war Zeuge... (Gelesen: 39037 mal)
elf
Forum-Mitglied

Online



Beiträge: 8423
Südland
Geschlecht: male
Bach-Blüten töten....Ich war Zeuge...
Antwort #40 - 18. August 2016 um 10:20
 
Nicki04 schrieb am 17. August 2016 um 14:57:
1. Was für ein Schwachsinn!
2. Ganz klar, dass die Homöopathie immer wieder als Humbug abgetan wird, denn die ganze Pharmaindustrie würde eingehen, wenn man heute den pflanzlichen Mitteln eine Chance geben würde.


1. Stimmt!
Homöopathie und Bachblüten SIND Schwachsinn.
Shakespeare - Zitat:
„Und ist es doch Tollheit, so hat es doch Methode“


2. Das ist mehr als Schwachsinn. Das deutet doch auf Realitätsverlust & Wunschdenken hin.
Paranoia?
Leute, die so drauf sind, sollten sich mal richtig untersuchen lassen.

Wer Leute kennengelernt hat, die wegen Bachblüten und der damit verbundenen AUSBLEIBENDEN richtigen Therapie gestorben sind, weiß, wovon er redet.
Zum Seitenanfang
 

„Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufsteigen, bis wir am Ziel sind.“– Recep Tayyip Erdogan
"Wo Bild als Zeitung durchgeht, gelten Frisöre als Hirnforscher."- Wiglaf Droste
Beiträge können HOAX enthalten
 

 
berlinmädchen
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 9

Re: Bach-Blüten helfen....Ich war Zeuge...
Antwort #41 - 14. März 2017 um 16:27
 
Also mir helfen Bachblüten bei leichten Störungen wie Aufregung vor Vorträgen auch gut. Aber denke auch, dass das eher der Placebo-Effekt ist, aber was solls...wenn es hilft, ist das doch wirklich egal.
Glauben versetzt eben manchmal Berge Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 
 

 
elf
Forum-Mitglied

Online



Beiträge: 8423
Südland
Geschlecht: male
Bach-Blüten töten....Ich war Zeuge...
Antwort #42 - 15. März 2017 um 14:32
 
berlinmädchen schrieb am 14. März 2017 um 16:27:
...Aber denke auch, dass das eher der Placebo-Effekt ist, aber was solls...wenn es hilft, ist das doch wirklich egal.
Glauben versetzt eben manchmal Berge Zwinkernd

Genausogut könnten Sie Fluß-Blätter kauen oder am Amulett reiben.
Die Behauptung, Bachblüten hätten geholfen ist also falsch, denn:

Der Glaube versetzt Zwerge.
Zum Seitenanfang
 

„Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufsteigen, bis wir am Ziel sind.“– Recep Tayyip Erdogan
"Wo Bild als Zeitung durchgeht, gelten Frisöre als Hirnforscher."- Wiglaf Droste
Beiträge können HOAX enthalten
 

 
Seiten: 1 ... 3 4 5