ÖKO-TEST Online-Forum KINDER/FAMILIE KOSMETIK/MODE GESUNDHEIT/MEDIKAMENTE BAUEN/WOHNEN ERNÄHRUNG GELD/VERSICHERUNG FREIZEIT/TECHNIK SONSTIGES
25. April 2017 um 10:34
linkwww.oekotest.de   linkemedien.oekotest.de   linkImpressum  
Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
News:
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Bitte beachten: Beiträge in diesem Forum dienen ausschließlich Ihrer Information und entsprechen nicht der Meinung von ÖKO-TEST. Die auf diesen Seiten zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden. Bei gesundheitlichen Beschwerden fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Bei Erkrankungen von Tieren konsultieren Sie einen Tierarzt. Nehmen Sie niemals Medikamente (Heilkräuter eingeschlossen) ohne Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker ein!
  › TECHNIK / FREIZEIT
  › Fernsehen: ZDF
  › Der Fall Joachim Bublath – "Wer schreit hat Recht"
Seiten: 1 ... 4 5 6 7 8 
Der Fall Joachim Bublath – "Wer schreit hat Recht" (Gelesen: 81953 mal)
ama
Ex-Mitglied





Re: Der Fall Joachim Bublath – "Wer schreit hat Re
Antwort #50 - 09. November 2007 um 03:29
 
>utemaria
>Re: Der Fall Joachim Bublath – "Wer schreit hat Re
>Antworten #48 - Heute um 01:18:40  

>Darüber hinaus halte ich Irrtümer, so natürlich auch von mir,
>keinesfalls und zu keiner Zeit für ausgeschlossen.
>Sie z.B. sind ein hevorragendes Beispiel dafür.

Pianoman ist also ein Irrtum von utemaria?

Wenn sie sich da mal nicht irrt... Smiley

ama

...

(Eigentlich hätte es ein einfacher Viertürer sein sollen, aber diese Custom Cabrio Version erschien Herrn K sportiver...)
Zum Seitenanfang
 
 

 
utemaria
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 173

Geschlecht: female
Re: Der Fall Joachim Bublath – "Wer schreit hat Re
Antwort #51 - 09. November 2007 um 03:35
 
Zitat:
Pianoman ist also ein Irrtum von utemaria?
Wenn sie sich da mal nicht irrt... Smiley
ama


Vielleicht, Ama ... ich schliesse beides nicht aus.
Zum Seitenanfang
 
 

 
Hema
Forum Moderator

Offline



Beiträge: 6394

Re: Der Fall Joachim Bublath – "Wer schreit hat Re
Antwort #52 - 09. November 2007 um 08:39
 
utemaria schrieb am 09. November 2007 um 01:40:
BioBine schrieb am 08. November 2007 um 10:34:
Am Ende gleichen Eure Beiträge sich wie ein Ei dem anderen.


wie wahr, wie wahr ... und leider ziemlich einfallslos.


"Einfallsreichtum" braucht man bei SF- und Fantasy-Geschichten.
Wenig "Einfallsreichtum" dagegen, wenn man sich an den Realitäten orientiert. Da ist eher präzise Beobachtung vonnöten.

Hier geht es um Naturgesetze und den dezenten Verweis von Herrn Bublath in seiner Sendung, dass noch so viel Phantasie (und Geschäftstüchtigkeit, diese anzuregen) Naturgesetze nicht ändert. Von Ihnen kam leider bislang wenig themenbezogenes, sondern im wesentlichen (An-)Klagen. Ihre Kritikpunkte an der Sendung haben Sie auch nicht klar formuliert.

Sollen in einer WISSENSCHAFTSSENDUNG Glaubensinhalte wiedergegeben werden oder doch nicht lieber das Nachweisliche? Was konkret erwarten Sie von einer WISSENSCHAFTSSENDUNG?
Zum Seitenanfang
 
Homepage  

 
Pianoman
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 384
Berlin
Geschlecht: male
Re: Der Fall Joachim Bublath – "Wer schreit hat Re
Antwort #53 - 09. November 2007 um 10:05
 
@eva-maria, nein, claus-maria, auch nicht, na sie wissen schon...

Da bin ich doch bei der Recherche im ZDF-Forum dem Eindruck erlegen, Sie hätten ordentlich was zur Füllmenge des Steinzeitmenschenklos beigetragen; dabei haben Sie doch nur Fallstudien betrieben.
Und die Reaktionen der Forumsschreiber mit eigenen Beiträgen ein bißchen manipuliert, was ?
So als Agent Provocateur, wie ?

Sie sind ja ´ne ganz gewiefte!  

Pianoman
Zum Seitenanfang
 

Aristotle was not Belgian, the principle of Buddhism is not "every man for himself", and the London Underground is not a political movement. Those are all mistakes, Otto. I looked them up. (A Fish Called Wanda)
 

 
utemaria
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 173

Geschlecht: female
Re: Der Fall Joachim Bublath – "Wer schreit hat Re
Antwort #54 - 09. November 2007 um 11:45
 
Pianoman schrieb am 09. November 2007 um 10:05:
@eva-maria, nein, claus-maria, auch nicht, na sie wissen schon...

Da bin ich doch bei der Recherche im ZDF-Forum dem Eindruck erlegen, Sie hätten ordentlich was zur Füllmenge des Steinzeitmenschenklos beigetragen; dabei haben Sie doch nur Fallstudien betrieben.
Und die Reaktionen der Forumsschreiber mit eigenen Beiträgen ein bißchen manipuliert, was ?
So als Agent Provocateur, wie ?

Sie sind ja ´ne ganz gewiefte!  

Pianoman


Zur Füllmenge hab' ich sicherlich so einiges beigetragen, doch wer bitte soll dort grossartig manipuliert werden? Allzu viele gibt's ja nun wirklich nicht mehr und was wär' die eine Seite ohne die andere? Das Forum wär' längst abgestorben und Godesberg fleht nun wirklich verzweifelt um Diskussion. Sollte man ihn tatsächlich alleine lassen ... ich jedenfalls kämpfe noch mit mir und weiss noch nicht so recht ...

Doch warten Sie mal heute ab! Sofern mein Beitrag nicht wegeditiert wurde, hab' ich der mir nun auch noch übergestülpten Rolle der Nina Hagen alle Ehre gemacht.
Smiley
Zum Seitenanfang
 
 

 
Pianoman
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 384
Berlin
Geschlecht: male
Re: Der Fall Joachim Bublath – "Wer schreit hat Re
Antwort #55 - 10. November 2007 um 11:02
 
@eva-maria, nein, claus-maria, auch nicht, na sie wissen schon...


"Godesberg fleht nun wirklich verzweifelt um Diskussion."

So kann man natürlich seine Aufforderung - wenigstens einmal -  etwas mehr als nur heiße Luft zu liefern, auch verstehen.

"... ich jedenfalls kämpfe noch mit mir und weiss noch nicht so recht ...

Gönnen Sie sich mal eine Pause, Sie haben ohnehin nichts wirklich wichtiges zu sagen.

Pianoman

Zum Seitenanfang
 

Aristotle was not Belgian, the principle of Buddhism is not "every man for himself", and the London Underground is not a political movement. Those are all mistakes, Otto. I looked them up. (A Fish Called Wanda)
 

 
utemaria
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 173

Geschlecht: female
Re: Der Fall Joachim Bublath – "Wer schreit hat Re
Antwort #56 - 10. November 2007 um 12:43
 
Pianoman schrieb am 10. November 2007 um 11:02:
Gönnen Sie sich mal eine Pause, Sie haben ohnehin nichts wirklich wichtiges zu sagen.


So wie Sie mit diesem Beitrag???

Ansonsten keine Sorge - die notwendige Pause werd' ich mir im eigenen Interesse sicherlich in Kürze mal wieder verschaffen, da man ansonsten tatsächlich psychiatrie-gefährdet wird. Gewisse Symptome können hin und wieder ansteckend sein.
Zum Seitenanfang
 
 

 
BioBine
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 58

Re: Der Fall Joachim Bublath – "Wer schreit hat Re
Antwort #57 - 10. November 2007 um 12:45
 
Zitat:
@eva-maria, nein, claus-maria, auch nicht, na sie wissen schon...  

Da bin ich doch bei der Recherche im ZDF-Forum dem Eindruck erlegen, Sie hätten ordentlich was zur Füllmenge des Steinzeitmenschenklos beigetragen; dabei haben Sie doch nur Fallstudien betrieben.  


Beim ZDF - Forum habe ich auch gerade mal wieder reingelesen. Das Thema das wohl wirklich viele Örtchen füllen könnte kommt wohl aus der andern Ecke aus von eva-maria, nein, claus-maria, auch nicht, na sie wissen schon...  , denn ihre Studie zu Sinusitis enthielt andere Inhaltsstoffe wie Echinacea usw.. Toiletten füllende "Mittel" werden wohl eher von der anderen Ecke hartnäckig ins Feld geführt.

Bine
Zum Seitenanfang
 
 

 
Sildenafil
Ex-Mitglied





Re: Der Fall Joachim Bublath – "Wer schreit hat Re
Antwort #58 - 10. November 2007 um 12:55
 
BioBine schrieb am 10. November 2007 um 12:45:
..... Smiley
Bine

Und?
Wer heult hat recht?
Sildenafil
Zum Seitenanfang
 
 

 
utemaria
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 173

Geschlecht: female
Re: Der Fall Joachim Bublath – "Wer schreit hat Re
Antwort #59 - 10. November 2007 um 13:08
 
Zitat:
Und?
Wer heult hat recht?
Sildenafil



Wer heult denn? Angesichts der derzeitigen Entwicklung, deren Tendenz eher noch steigend ist, brauchen die Freunde der Naturheilkunde ganz bestimmt nicht heulen.

Mit[smiley=ot.gif] haben Sie im Sinne Ihres Beitrag allerdings recht![reason]Leerzeilen entfernt[/reason]
Zum Seitenanfang
 
 

 
Seiten: 1 ... 4 5 6 7 8