ÖKO-TEST Online-Forum KINDER/FAMILIE KOSMETIK/MODE GESUNDHEIT/MEDIKAMENTE BAUEN/WOHNEN ERNÄHRUNG GELD/VERSICHERUNG FREIZEIT/TECHNIK SONSTIGES
30. Mai 2017 um 11:16
linkwww.oekotest.de   linkemedien.oekotest.de   linkImpressum  
Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
News:
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Bitte beachten: Beiträge in diesem Forum dienen ausschließlich Ihrer Information und entsprechen nicht der Meinung von ÖKO-TEST. Die auf diesen Seiten zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden. Bei gesundheitlichen Beschwerden fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Bei Erkrankungen von Tieren konsultieren Sie einen Tierarzt. Nehmen Sie niemals Medikamente (Heilkräuter eingeschlossen) ohne Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker ein!
  › TECHNIK / FREIZEIT
  › Fernsehen: ARD
  › Gala der Peinlichkeit: Bankhofer im HR
Seiten: 1 2 3 ... 5
Gala der Peinlichkeit: Bankhofer im HR (Gelesen: 67736 mal)
Hema
Forum Moderator

Offline



Beiträge: 6394

Gala der Peinlichkeit: Bankhofer im HR
23. Oktober 2007 um 21:23
 
Ich weiß nicht genau, WELCHES Publikum der HR mit der sehr altbackenen Sendung "Das große Gesundheitsquiz" mit Hademar Bankhofer ansprechen will. Die "Goldenes Blatt"-Fraktion? Den Bundesverband der Halstuchhersteller? Oder gar den Fernsehzuschauer, der Unterhaltung sucht?

Zumindest letzterer zappt eilig weiter, denn die Sendung ist weder informativ noch spaßig (auch wenn Bankhofer auf seine spezielle, sehr joviale Art lustig tut). Pure Sendezeitverschwendung, die wahrhaftig besser genutzt werden könnte.

Ein echter Geniestreich des HR. Smiley
Zum Seitenanfang
 
Homepage  

 
Sildenafil
Ex-Mitglied





Re: Gala der Peinlichkeit: Bankhofer im HR
Antwort #1 - 23. Oktober 2007 um 21:42
 
Hema schrieb am 23. Oktober 2007 um 21:23:
Ich weiß nicht genau, WELCHES Publikum der HR mit der sehr altbackenen Sendung "Das große Gesundheitsquiz" mit Hademar Bankhofer ansprechen will.


Die kiffenden Melissengeistsäufer, oder Olliver Kalkofes Redaktion.
So ein Schrott.
Sildenafil
Zum Seitenanfang
 
 

 
Hema
Forum Moderator

Offline



Beiträge: 6394

Freiwillige gesucht...
Antwort #2 - 30. Oktober 2007 um 19:27
 
Jemand da, der das "Grosse Gesundheitsquiz" 20:15 Uhr im HR freiwillig gucken und kommentieren möchte?

Jedesmal den Käse und die Bankhoferschen Selbstbeweihräucherungen anschauen, ist *echt* zu viel, das erträgt man nicht jedesmal...

Wird Zeit, dass der HR diese billige Bankhofer-Werbung absetzt. Augenrollen
Zum Seitenanfang
 
Homepage  

 
Schau-ma-amoi
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 1739

Geschlecht: male
Re: Freiwillige gesucht...
Antwort #3 - 30. Oktober 2007 um 19:28
 
Hema schrieb am 30. Oktober 2007 um 19:27:
Jemand da, der das "Grosse Gesundheitsquiz" 20:15 Uhr im HR freiwillig gucken und kommentieren möchte?

Jedesmal den Käse und die Bankhoferschen Selbstbeweihräucherungen anschauen, ist *echt* zu viel, das erträgt man nicht jedesmal...

Wird Zeit, dass der HR diese billige Bankhofer-Werbung absetzt. Augenrollen


Hademar for president!  Cool
Zum Seitenanfang
 
 

 
Kawarimono
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 3376

Re: Freiwillige gesucht...
Antwort #4 - 30. Oktober 2007 um 19:37
 
Hema schrieb am 30. Oktober 2007 um 19:27:
Jemand da, der das "Grosse Gesundheitsquiz" 20:15 Uhr im HR freiwillig gucken und kommentieren möchte?


Schau-ma-amoi Smiley
Zum Seitenanfang
 


 

 
ama
Ex-Mitglied





Re: Freiwillige gesucht...
Antwort #5 - 30. Oktober 2007 um 19:38
 
>Jedesmal den Käse und die Bankhoferschen Selbstbeweihräucherungen
>anschauen, ist *echt* zu viel, das erträgt man nicht jedesmal...

Wieviel Sekunden?
Zum Seitenanfang
 
 

 
Schau-ma-amoi
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 1739

Geschlecht: male
Re: Freiwillige gesucht...
Antwort #6 - 30. Oktober 2007 um 19:44
 
Kawarimono schrieb am 30. Oktober 2007 um 19:37:
Hema schrieb am 30. Oktober 2007 um 19:27:
Jemand da, der das "Grosse Gesundheitsquiz" 20:15 Uhr im HR freiwillig gucken und kommentieren möchte?


Schau-ma-amoi Smiley


Ja, Kawa; ist mir ein Fehler unterlaufen? Ist mein Englisch nicht korrekt?

Smiley
Zum Seitenanfang
 
 

 
Hema
Forum Moderator

Offline



Beiträge: 6394

Re: Gala der Peinlichkeit: Bankhofer im HR
Antwort #7 - 30. Oktober 2007 um 19:49
 
Da hier ja ein echter Wiener mitschreibt, könnten wir ja als Alternativprogramm das "Grosse Bankhofer-Quiz" veranstalten... Laut lachend

Zum Seitenanfang
 
Homepage  

 
Schau-ma-amoi
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 1739

Geschlecht: male
Re: "Mei Bia is net deppat!"
Antwort #8 - 30. Oktober 2007 um 19:55
 
Hema schrieb am 30. Oktober 2007 um 19:49:
Da hier ja ein echter Wiener mitschreibt, könnten wir ja als Alternativprogramm das "Grosse Bankhofer-Quiz" veranstalten... Laut lachend



DAS hier ist ein echter Wiener, der Mundl; seh ich etwa so aus?

http://www.mundl.net/fotos/images/big/das_haus_002.jpg

Zum Seitenanfang
 
 

 
ama
Ex-Mitglied





Bublath persönlich...
Antwort #9 - 30. Oktober 2007 um 20:00
 
http://www.daserste.de/maischberger/sendung_dyn~uid,ucs7h0emll0z04hn7au51zj4~cm....

[*QUOTE*]
[...]
Thema der Sendung am Dienstag, 30. Oktober 2007, um 23.30 Uhr:

Ufos, Engel, Außerirdische – sind wir nicht allein?

Nina Hagen
Die Rocksängerin glaubt, vor 25 Jahren ein Ufo über Malibu gesehen
zu haben. Diese Begegnung habe ihr Leben verändert. Seitdem setzt
sich Nina Hagen intensiv mit übernatürlichen Phänomenen auseinander
und glaubt fest an die Existenz von Außerirdischen und Engeln.

Joachim Bublath
Der Wissenschaftsjournalist und promovierte Physiker glaubt nicht an
übernatürliche Phänomene. Mit Argwohn beobachtet er den Boom der
Esoterik und fordert: "Wir müssen die Aufklärung verteidigen."

Sabrina Fox
Für die Fernsehmoderatorin und Bestsellerautorin ("Wie Engel uns
lieben") sind Engel eine Realität. "Sie sind weise Lehrmeister für
mich", sagt Sabrina Fox, die als spirituelle Beraterin tätig ist.

Johannes von Buttlar
Der Bestsellerautor ("Sie kommen von fremden Sternen. Intelligenzen
im All") ist "fest davon überzeugt, dass menschenähnliche
Außerirdische existieren". Es sei lächerlich zu behaupten, der Mensch
sei Mittelpunkt des Kosmos.

Walter von Lucadou
Der Physiker und Psychologe leitet eine staatlich geförderte
Beratungsstelle für Menschen, die mit unerklärlichen Phänomenen
konfrontiert wurden.
"Die meisten Phänomene sind plausibel zu erklären und haben nichts
mit Außerirdischen oder anderen Wesen zu tun", sagt von Lucadou.
[...]

http://www.daserste.de/maischberger/sendung_dyn~uid,ucs7h0emll0z04hn7au51zj4~cm....
[*/QUOTE*]
Zum Seitenanfang
 
 

 
Seiten: 1 2 3 ... 5