ÖKO-TEST Online-Forum KINDER/FAMILIE KOSMETIK/MODE GESUNDHEIT/MEDIKAMENTE BAUEN/WOHNEN ERNÄHRUNG GELD/VERSICHERUNG FREIZEIT/TECHNIK SONSTIGES
29. Mai 2017 um 07:38
linkwww.oekotest.de   linkemedien.oekotest.de   linkImpressum  
Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
News:
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Bitte beachten: Beiträge in diesem Forum dienen ausschließlich Ihrer Information und entsprechen nicht der Meinung von ÖKO-TEST. Die auf diesen Seiten zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden. Bei gesundheitlichen Beschwerden fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Bei Erkrankungen von Tieren konsultieren Sie einen Tierarzt. Nehmen Sie niemals Medikamente (Heilkräuter eingeschlossen) ohne Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker ein!
  › SONSTIGES
  › Vertriebsformen
  › LifePLUS - hat meine Freundin in seinen Tentakeln!
Seiten: 1 2 3 4 
LifePLUS - hat meine Freundin in seinen Tentakeln! (Gelesen: 244748 mal)
Geenen
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 467

Re: LifePLUS - hat meine Freundin in seinen Tentakeln!
Antwort #20 - 19. Juli 2010 um 08:51
 
Risikofaktor Vitaminmangel [Taschenbuch] A. Jopp (Autor)

Zitat:
Produktbeschreibungen
Kurzbeschreibung
Vitamine wirken hervorragend gegen Stress, sorgen für Wohlgefühl und steigern die geistige Fitness. Studien zeigen aber, dass 90 % der Menschen nicht einmal den täglichen Mindestbedarf erreichen. In der Folge fühlen sie sich schlapp, lustlos und krank. Machen Sie jetzt damit Schluss!
Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Krebs, Diabetes und Altersstar gelten als ernährungsbedingt. Vor allem aber mindert ein Vitamin- und Spurenelement-Mangel die Schlagkraft des Immunsystems. Dabei ist bekannt, dass die richtigen Mengen dieser wertvollen Vitalstoffe fit und vital machen und außerdem das Risiko für viele schwere Erkrankungen drastisch senken.
In diesem Ratgeber erfahren Sie, wie Sie Ihr Immunsystem wirklich perfekt in Schuss bringen. Lesen Sie, Wie Sie schützende Antioxidanzien- und Vitaminblutwerte messen und vor allem die Produktqualität von Vitaminen richtig einschätzen. Für besondere Lebenssituationen wie Wachstum, Schwangerschaft oder Alter gibt es hier wertvolle Extra-Empfehlungen. Dabei räumt der Autor in bewährter Manier mit veralteten Vitamin-Angaben auf. Er erklärt genau, welche Dosierung wirklich etwas bringt. Profitieren auch Sie jetzt von seinem neuen, revolutionären Wissen

Über den Autor
Andreas Jopp ·Gefragter Medizinjournalist und Bestseller-Autor. ·Veröffentlichte 200 Fachartikel zu medizinischen Therapien und sechs Bücher zu den Themen Vitamine, Mineralien, Fette und Hormone. ·War wochenlang in den Sachbuch-Bestsellerlisten von Focus und Stern. ·Gilt als einer der bekanntesten Ernährungs- und Anti-Agingspezialisten im deutschsprachigen Raum.


http://www.amazon.de/Risikofaktor-Vitaminmangel-Jopp/dp/3830420773
Zum Seitenanfang
 
 

 
Bulganin
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 1035

Geschlecht: male
Re: LifePLUS - hat meine Freundin in seinen Tentakeln!
Antwort #21 - 19. Juli 2010 um 13:54
 
Anti-Aging Spezialist? Meine Güte. Wer sein Altern stoppen möchte, muß Selbstmord begehen, und ob das als allgemeine Empfehlung gelten kann, würde ich eher bestreiten.

Es wurden hier bereits Ergebnisse zahlreicher Forschergruppen erwähnt, daß Vitamin- bzw. Antioxidanziengaben eher überflüssig bzw. gesundheitsschädlich sind.

Ganz einfach: Nahrungsergänzungsmittel sind überflüssig, profitieren können hiervon nur Hersteller ("Big Pharma") bzw. Verkäufer.
Zum Seitenanfang
 

... Ausübung von "Heilkunde" ohne Bestallung gehört abgeschafft...NEMs brauchen nur die Hersteller und die Verticker...Ausübung von "Heilkunde" ohne Bestallung gehört abgeschafft...
 

 
Geenen
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 467

Re: LifePLUS - hat meine Freundin in seinen Tentakeln!
Antwort #22 - 19. Juli 2010 um 14:57
 
Das Buch lesen und dann die ausgewerten Studien studieren!
Zum Seitenanfang
 
 

 
Forum Admin
Administrator

Offline



Beiträge: 3464
Augsburg
Re: LifePLUS - hat meine Freundin in seinen Tentakeln!
Antwort #23 - 20. Juli 2010 um 10:50
 

@all

Was haben die letzten Beiträge mit LifePlus zu tun?
Zum Seitenanfang
 
Homepage  

 
FrankWL
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 4

Re: LifePLUS - hat meine Freundin in seinen Tentakeln!
Antwort #24 - 01. August 2010 um 13:41
 
@Hema:
1) Vermutlich meinte der Vorredner nicht die Harvard Business Review sondern die Harvard Medical School: http://hms.harvard.edu/hms/home.asp

@Bulganin
2) Die "Nationale Verzehrstudie" 2008 hat deutlich festgestellt, dass die Deutschen sich zwar gesund ernähren KÖNNTEN, es aber nicht tun.

Zitat:
Ergebnisse der Versorgung mit Vitaminen:
Deutlich unter den empfohlenen Werten liegt die Aufnahme von Vitamin D und Folsäure. 79 % der befragten Männer und 86 % der Frauen unterschreiten die Empfehlung für die Folsäure-Aufnahme.
Auch bleibt die tägliche Aufnahme von Vitamin C bei einem Drittel aller Männer und Frauen unter dem Referenzwert. Den am schlechtesten Versorgten fehlen circa 50-60 mg Vitamin C.
In der Altersgruppe vom 19.-80. LJ. erreichen nur circa 50 % der Frauen und Männer die Zufuhr-Empfehlung für Vitamin E. Den am schlechtesten versorgten Männern fehlen circa 7,5 mg Vitamin E, den Frauen fehlen entsprechend circa 4 mg.

siehe http://www.vitalstoff-lexikon.de/Nationale-Verzehrsstudie-2008/Einleitung/

Und zum Thema "Pharma": Die Pharma Konzerne profitieren wesentlich stärker davon, wenn sie Medikamente verkaufen, und keine NEG.

Um zum Thema Life Plus zurück zu kommen: Für mich ist ein gutes NEG Mittel auf natürlicher Basis (also Obst und Gemüse in Pulverform) immer doch die beste Alternative zu einer Ernährung, die alles enthält.

Beste Grüße,
FrankW
Zum Seitenanfang
 
 

 
elf
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 8423
Südland
Geschlecht: male
Re: LifePLUS - hat meine Freundin in seinen Tentakeln!
Antwort #25 - 01. August 2010 um 14:01
 
FrankWL schrieb am 01. August 2010 um 13:41:
1. ...2008 hat deutlich festgestellt, dass die Deutschen sich zwar gesund ernähren KÖNNTEN, es aber nicht tun.
2.  ...Für mich ist ein gutes NEG Mittel auf natürlicher Basis (also Obst und Gemüse in Pulverform)  
1. DIE Deutschen?
Bin ich kein Deutscher, wenn ich mich vernünftig (ohne NEM)ernähre?
2. Für Sie?
Dann liegen Sie falsch.
Es gibt kein gutes NEM,
es gibt kein Obst und Gemüse in Pulverform.
Probieren Sie einfach: Normale, artgerechte Mischkost.
Zum Seitenanfang
 

„Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufsteigen, bis wir am Ziel sind.“– Recep Tayyip Erdogan
"Wo Bild als Zeitung durchgeht, gelten Frisöre als Hirnforscher."- Wiglaf Droste
Beiträge können HOAX enthalten
 

 
Bulganin
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 1035

Geschlecht: male
Re: LifePLUS - hat meine Freundin in seinen Tentakeln!
Antwort #26 - 01. August 2010 um 23:51
 
FrankWL schrieb am 01. August 2010 um 13:41:
....
@Bulganin
2) Die "Nationale Verzehrstudie" 2008 hat deutlich festgestellt, dass die Deutschen sich zwar gesund ernähren KÖNNTEN, es aber nicht tun.


Zitat:
Ergebnisse der Versorgung mit Vitaminen:
Deutlich unter den empfohlenen Werten liegt die Aufnahme von Vitamin D und Folsäure. 79 % der befragten Männer und 86 % der Frauen unterschreiten die Empfehlung für die Folsäure-Aufnahme.
Auch bleibt die tägliche Aufnahme von Vitamin C bei einem Drittel aller Männer und Frauen unter dem Referenzwert. Den am schlechtesten Versorgten fehlen circa 50-60 mg Vitamin C.
In der Altersgruppe vom 19.-80. LJ. erreichen nur circa 50 % der Frauen und Männer die Zufuhr-Empfehlung für Vitamin E. Den am schlechtesten versorgten Männern fehlen circa 7,5 mg Vitamin E, den Frauen fehlen entsprechend circa 4 mg.

siehe http://www.vitalstoff-lexikon.de/Nationale-Verzehrsstudie-2008/Einleitung/

Und zum Thema "Pharma": Die Pharma Konzerne profitieren wesentlich stärker davon, wenn sie Medikamente verkaufen, und keine NEG.

Um zum Thema Life Plus zurück zu kommen: Für mich ist ein gutes NEG Mittel auf natürlicher Basis (also Obst und Gemüse in Pulverform) immer doch die beste Alternative zu einer Ernährung, die alles enthält.

Beste Grüße,
FrankW


Dann sollen sie es doch einfach tun, DIE Deutschen. Es geht total einfach und ist viel BILLIGER, UMFANGREICHER und NACHHALTIGER als das Schlucken von Pillen. Merken Sie denn nicht, wie krank diese Empfehlungen, Pillen zu schlucken, sind? Sorry, hier geht's nur um Kohle der Hersteller und Verticker.

Was die Pharmies verkaufen, ist denen mit Sicherheit wurscht. Und glauben Sie ja nicht, mit Quark wie die sog. Homöopathika und NEMs würde kein Umsatz und kein Gewinn gemacht.

Fazit: NEMs unnötig, ist doch nicht so schwer. Und billiger und besser allemal.
Zum Seitenanfang
 

... Ausübung von "Heilkunde" ohne Bestallung gehört abgeschafft...NEMs brauchen nur die Hersteller und die Verticker...Ausübung von "Heilkunde" ohne Bestallung gehört abgeschafft...
 

 
Bettina
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 1

Re: LifePLUS - hat meine Freundin in seinen Tentakeln!
Antwort #27 - 28. Juli 2011 um 18:07
 
Ich habe Life Plus Produkte vor ein paar Jahren genommen, weil sie mir von einer Ärztin empfohlen wurden.
Gut gefallen hat mir, dass alles sehr professionell und problemlos war und auch die spätere Kündigung der Dauerbelieferung ganz einfach war und von dort sofort bestätigt wurde.

Trotzdem hatte ich immer ein komisches Gefühl und hätte die Produkte auch nicht weiterempfohlen um Geld damit zu verdienen. Aber nicht wegen der Qualität der Produkte, da war aus meiner Sicht alles okay, sondern weil ich dieses Empfehlungs-Marketing einfach nicht mag und immer denke, da will nur einer meine Unterschrift und dann habe ich entweder eine unkündbare Lebensversicherung oder Waschmaschine gekauft Zwinkernd
Allerdings weiss ich auch, dass das schlicht mein eigenes, persönliches Problem ist!

Daher bestelle ich heute - ohne schlechtes Gefühl - und ebenso zufrieden, alles was ich brauche bei einer online-Apotheke.

Ich denke, es sollte jeder so handhaben wie man/frau sich gut fühlt und weniger kategorisch sehen   Smiley

Den vehementen Vitamin- und Vitalstoffpräparat-Gegnern möchte ich zur Gelassenheit raten. Manche Menschen brauchen eben zusätzliche Pillen, Presslinge oder Kräuter. Andere nicht. Verzichte ich auf zusätzliches Magnesium habe ich innerhalb von 24 Stunden Beinkrämpfe. Da lässt sich nicht viel schön oder schlecht reden  Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 
 

 
Bulganin
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 1035

Geschlecht: male
Re: LifePLUS - hat meine Freundin in seinen Tentakeln!
Antwort #28 - 29. Juli 2011 um 22:36
 
Bettina schrieb am 28. Juli 2011 um 18:07:
....
Den vehementen Vitamin- und Vitalstoffpräparat-Gegnern möchte ich zur Gelassenheit raten. Manche Menschen brauchen eben zusätzliche Pillen, Presslinge oder Kräuter. Andere nicht. Verzichte ich auf zusätzliches Magnesium habe ich innerhalb von 24 Stunden Beinkrämpfe. Da lässt sich nicht viel schön oder schlecht reden  Zwinkernd


Na, dann erklären Sie doch mal, was Vitalstoffe sind. Und warum manche Menschen eben zusätzliche Pillen, Presslinge oder Kräuter bräuchten.
Zum Seitenanfang
 

... Ausübung von "Heilkunde" ohne Bestallung gehört abgeschafft...NEMs brauchen nur die Hersteller und die Verticker...Ausübung von "Heilkunde" ohne Bestallung gehört abgeschafft...
 

 
walter.s.r
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 1

Re: LifePLUS - hat meine Freundin in seinen Tentakeln!
Antwort #29 - 15. September 2011 um 15:31
 
durch Zufall bin ich hier im Forum gelandet. Wiel ich auf der Suche nach einem Life-Plus Produkt bin, das ich vor einiger Zeit genutzt habe und jetzt wieder brauche.
Ich bin entsetzt, wieviel Unsinn hier verzapft wird, von Leuten, die weder eine Ahnung haben, wie LP organisiert ist, wie dort gearbeitet !!!! wird und was das für Produkte sind.
Wenn ich dann noch solch dumme Sprüche lese :"kein Mensch braucht Nahrungsergänzungsmittel, weil alles benötigte schon in den normalen Lebensmittel drin sei", dann frag ich mich, wo leben diese Foristen? Oder sind das ganz einfach Mitarbeiter von Pharmafirmen, die ihr Gift ungestört weiterverkaufen wollen, an Leute, die z.B. an Vitaminmangel leiden (ist eben NICHT ausreichend in der Nahrung), oder die Probleme mit den Gelenken haben, oder die einfach nur vorbeugend etwas für ihre Gesundheit und ihr Immunsystem tun wollen. Hat sich hier schon mal jemand überlegt, dass die Pharmagangster und die Ärzteschaft nur Geld verdienen können , wenn die Leute KRANK BLEIBEN!!!!????
Und einige Aussagen zum Geschäftsmodell setzen dem Ganzen noch die Krone auf. Ich hab eine Zeitlang mitgemacht, kenne viele, die dabei sehr erfolgreich sind, und kenne auch welche, die weniger Erfolg haben. Ich habe aufgehört, weil mir die Arbeitsweise nun mal nicht liegt, genau so wenig wie ich Büroarbeiten mag, oder als Holzfäller arbeiten wollte. Und das sind durchaus ehrenwerte Berufe.
Es ist nun mal nicht jedermanns Sache, das heisst aber nicht, das es nicht ein möglicher Weg ist, um hier sein Geld auf anständige und vernünftige Weise zu verdienen.
Hat übrigens weder was mit Scientology noch mit Schneeballsystemen zu tun. Wer solchen Quatsch absondert, zeigt nur, dass es wirlich keine Ahnung hat, von was er schreibt.
Kurz zum System des Vertriebes: Bei LP wird nicht von den Teilnehmern nicht"verkauft". Man KANN die Produkte beziehen, wenn man sie mag, und dann anderen EMPFEHLEN. Ob die dann selber kaufen oder nicht, ist ihr Bier. D.h. kein Mensch muss sich hier ein Warenlager zulegen und die Sachen dann weiterverkaufen, wie das einige hier aus purer Unwissenheit behaupten.
Langer Rede kurzer Sinn: wer keine Ahnung hat, über Dinge zu denen er sich äussern will, soll sich  doch bitte vorher erst mal schlau machen. Lesen wird wohl hier jeder können.
Zum Seitenanfang
 
 

 
Seiten: 1 2 3 4