ÖKO-TEST Online-Forum KINDER/FAMILIE KOSMETIK/MODE GESUNDHEIT/MEDIKAMENTE BAUEN/WOHNEN ERNÄHRUNG GELD/VERSICHERUNG FREIZEIT/TECHNIK SONSTIGES
29. Mai 2017 um 13:18
linkwww.oekotest.de   linkemedien.oekotest.de   linkImpressum  
Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
News:
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Bitte beachten: Beiträge in diesem Forum dienen ausschließlich Ihrer Information und entsprechen nicht der Meinung von ÖKO-TEST. Die auf diesen Seiten zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden. Bei gesundheitlichen Beschwerden fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Bei Erkrankungen von Tieren konsultieren Sie einen Tierarzt. Nehmen Sie niemals Medikamente (Heilkräuter eingeschlossen) ohne Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker ein!
  › TECHNIK / FREIZEIT
  › Fernsehen: Allgemein
  › Indien: Todesritual im Fernsehen
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Indien: Todesritual im Fernsehen (Gelesen: 8801 mal)
Hema
Forum Moderator

Offline



Beiträge: 6394

Indien: Todesritual im Fernsehen
25. Juli 2008 um 13:57
 
Ich habe in einem anderen Forum (doller Fund, 40_Fieber!) die Auftritte des Präsidenten der Rationalistenvereinigung Indiens mit einem Schwarzmagier entdeckt. Der Kerle will ihn mit Verfluchungen über den Jordan schicken. Hat drei Teile und beginnt hier:

Teil1

So was in der Art müßte man doch auch in D machen können. Fände sicher seine Zuschauer. Cool

Eine Herausforderung an die klassischen Homöopathen, dass sie mit ihrer "wörksamsten Arzeney" (so eine D 1000 zum Beispiel, wie mir schon mal angeraten wurde, um mich zu bekehren... Augenrollen ) jemanden "vergiften" dürfen vor laufender Kamera. Wenn Sie können.  

Smiley
Zum Seitenanfang
 
Homepage  

 
Sildenafil
Ex-Mitglied





Re: Indien: Todesritual im Fernsehen
Antwort #1 - 25. Juli 2008 um 14:29
 
Hema schrieb am 25. Juli 2008 um 13:57:
So was in der Art müßte man doch auch in D machen können. Fände sicher seine Zuschauer. Cool


Solange es kein Chiropraktiker ist, der mir die Arteria vertebralis beim "Blockadelösen" zerfetzt, würde ich mitmachen.
Auf tibetanische Akupunktur hätte ich auch keinen Bock.
Zum Seitenanfang
 
 

 
Hema
Forum Moderator

Offline



Beiträge: 6394

Re: Indien: Todesritual im Fernsehen
Antwort #2 - 25. Juli 2008 um 14:54
 
Ich würde da - klar - auch mitmachen.

Bei der klassischen Homöopathie sowieso.
Man dürfte mir auch nach Belieben mit den Bioresonanz-Teilen "schädliche Informationen" beizubringen versuchen oder mich in Grund und Boden zu zappen mit dem Zapper...

Könnte man schon als Gaudi veranstalten.  Smiley
Zum Seitenanfang
 
Homepage  

 
Seitenindex umschalten Seiten: 1