ÖKO-TEST Online-Forum KINDER/FAMILIE KOSMETIK/MODE GESUNDHEIT/MEDIKAMENTE BAUEN/WOHNEN ERNÄHRUNG GELD/VERSICHERUNG FREIZEIT/TECHNIK SONSTIGES
29. Mai 2017 um 09:44
linkwww.oekotest.de   linkemedien.oekotest.de   linkImpressum  
Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
News:
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Bitte beachten: Beiträge in diesem Forum dienen ausschließlich Ihrer Information und entsprechen nicht der Meinung von ÖKO-TEST. Die auf diesen Seiten zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden. Bei gesundheitlichen Beschwerden fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Bei Erkrankungen von Tieren konsultieren Sie einen Tierarzt. Nehmen Sie niemals Medikamente (Heilkräuter eingeschlossen) ohne Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker ein!
  › GESUNDHEIT / MEDIKAMENTE
  › Alternative Behandlungsmethoden
  › Zapper- Hulda Clark
Seiten: 1 ... 4 5 6 
Zapper- Hulda Clark (Gelesen: 184875 mal)
the_saint
Ex-Mitglied





Clark-Zapper sind ungefährlich
Antwort #50 - 16. Oktober 2009 um 00:42
 
Hema schrieb am 15. Oktober 2009 um 08:30:
Na, dafür bot die Dame ja dann ihr Ergänzungsprogramm an...

Spaß beiseite: bis Sie auf diese Weise irgendwas abtöten würden, schädigen Sie zuallererst mal das Gewebe des Wirts. Der Zapper ist Schrott.


Ja - Spaß beiseite, Ihre Behauptung ist unhaltbar. Es ist eine physikalische Tatsache, dass ein Clark-Zapper absolut ungefährlich ist, wenn man kein Herzschrittmacher-Träger ist - weil die Spannung gering ist und nur ein sehr-geringer Strom fließt (bei 9 bis 18V ca. 1mA).

Vi Veri Veniversum Vivus Vici
Zum Seitenanfang
 
 

 
Pjotr
Ex-Mitglied





Re: Clark-Zapper sind ungefährlich
Antwort #51 - 16. Oktober 2009 um 00:50
 
Zitat:
Ja - Spaß beiseite, Ihre Behauptung ist unhaltbar. Es ist eine physikalische Tatsache, dass ein Clark-Zapper absolut ungefährlich ist, wenn man kein Herzschrittmacher-Träger ist - weil die Spannung gering ist und nur ein sehr-geringer Strom fließt (bei 9 bis 18V ca. 1mA).

Vi Veri Veniversum Vivus Vici


Ne Fernbedienung ist auch ungefährlich. Aber sie heilt keinen Krebs.

Pjotr
Zum Seitenanfang
 
 

 
Kawarimono
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 3376

Re: Zapper- Hulda Clark
Antwort #52 - 24. Oktober 2009 um 10:45
 
Hema schrieb am 15. Oktober 2009 um 08:30:
Der Zapper ist Schrott.


Kann man so sagen.

Wie gestern bekannt wurde starb Hulda Clark an einem Plasmozytom.


Kawarimono
Zum Seitenanfang
 


 

 
elf
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 8423
Südland
Geschlecht: male
Re: Zapper- Hulda Clark
Antwort #53 - 24. Oktober 2009 um 10:51
 
Kawarimono schrieb am 24. Oktober 2009 um 10:45:
Hema schrieb am 15. Oktober 2009 um 08:30:
Der Zapper ist Schrott.
Wie gestern bekannt wurde starb Hulda Clark an einem Plasmozytom.

Die Ärmste: Hat vergessen, die Batterie zu wechseln.
Das Plasmozytom hat die Gelegenheit schnell mal genutzt.
Da muss mancher dusselige Forenheilige schnell mal nachsehen.
Zum Seitenanfang
 

„Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufsteigen, bis wir am Ziel sind.“– Recep Tayyip Erdogan
"Wo Bild als Zeitung durchgeht, gelten Frisöre als Hirnforscher."- Wiglaf Droste
Beiträge können HOAX enthalten
 

 
Hema
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 6394

Re: Zapper- Hulda Clark
Antwort #54 - 17. Januar 2011 um 13:52
 
Das mit dem Frieden liegt sicher nicht an den hieisgen Schreibern. Das liegt vielmehr an den Geschäftemachern, die noch das letzte Stückchen Leiche fleddern und verhökern möchten:

Über den Zapper
Zum Seitenanfang
 
Homepage  

 
kadejott
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 11

Re: Zapper- Hulda Clark
Antwort #55 - 31. März 2015 um 16:26
 
Um halbwegs seriös zu erscheinen, sollte man sich hüten, ausgerechnet Esowatch als Quelle zu nennen.

Alleine die Tatsache, daß es dort kein Impressum gibt, sollte mehr als zu denken geben.
Zum Seitenanfang
 
 

 
christian5
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 167

Geschlecht: male
Re: Zapper- Hulda Clark
Antwort #56 - 31. März 2015 um 17:58
 
kadejott schrieb am 31. März 2015 um 16:26:
Alleine die Tatsache, daß es dort kein Impressum gibt, sollte mehr als zu denken geben.


Ein solches gibt es bei der -übrigens an Krebs verstorbenen- Hulda Clark-Website schon. Als damals der Riesendarmegel zugeschlug, hatte es sich's ausgezappert.

Apropo ... Impressumspflicht besteht nicht, wenn man Informationen bereit stellt, die für die meisten Menschen völlig uninteressant sind. Also, zu was brauchen Sie bei Esowatch ein Impressum? Und weil, Ihrer Meinung nach, dort eh nur Mist steht, brauchts auch kein anderer.
Zum Seitenanfang
 

Wer Recht erkennen will, muss zuvor in richtiger Weise gezweifelt haben. (Aristoteles)
 

 
elf
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 8423
Südland
Geschlecht: male
Re: Zapper- Hulda Clark
Antwort #57 - 31. März 2015 um 21:15
 
christian5 schrieb am 31. März 2015 um 17:58:
kadejott schrieb am 31. März 2015 um 16:26:
Alleine die Tatsache, daß es dort kein Impressum gibt, sollte mehr als zu denken geben.

Apropo ... Impressumspflicht...


Was meint der mit "mehr als zu denken"?

Erst einmal die Basics bezüglich "Denken" lernen, dann Beiträge verfassen.
So ist die Reihenfolge dann besser.
Zum Seitenanfang
 

„Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufsteigen, bis wir am Ziel sind.“– Recep Tayyip Erdogan
"Wo Bild als Zeitung durchgeht, gelten Frisöre als Hirnforscher."- Wiglaf Droste
Beiträge können HOAX enthalten
 

 
kadejott
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 11

Re: Zapper- Hulda Clark
Antwort #58 - 31. März 2015 um 23:32
 
Wenn die Argumente ausgehen, dann verlegt man sich auf's Diffamieren und Beleidigen.

Großartig!
Zum Seitenanfang
 
 

 
Seiten: 1 ... 4 5 6