ÖKO-TEST Online-Forum KINDER/FAMILIE KOSMETIK/MODE GESUNDHEIT/MEDIKAMENTE BAUEN/WOHNEN ERNÄHRUNG GELD/VERSICHERUNG FREIZEIT/TECHNIK SONSTIGES
24. März 2017 um 05:14
linkwww.oekotest.de   linkemedien.oekotest.de   linkImpressum  
Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
News:
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Bitte beachten: Beiträge in diesem Forum dienen ausschließlich Ihrer Information und entsprechen nicht der Meinung von ÖKO-TEST. Die auf diesen Seiten zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden. Bei gesundheitlichen Beschwerden fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Bei Erkrankungen von Tieren konsultieren Sie einen Tierarzt. Nehmen Sie niemals Medikamente (Heilkräuter eingeschlossen) ohne Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker ein!
  › GESUNDHEIT / MEDIKAMENTE
  › ÖKO-TEST: Gesundheit und Fitness
  › Hometraining oder Fitnessstudio?
Seiten: 1 2 3 
Hometraining oder Fitnessstudio? (Gelesen: 31965 mal)
Hot
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 4

Hometraining oder Fitnessstudio?
22. Februar 2010 um 09:06
 
hallo zusammen,

ich frage mich, warum in diesem bereich "gesundheit und fitness" noch kein thema zum sport bzw. fitnessstudio gibt!?

also ich mache fast jeden tag sport. ich besuche ein fitnessstudio, weil ich etwas abnehmen und muskeln aufbauen möchte. die studiogeräte bieten da viele möglichkeiten. natürlich muss man auch auf die ernährung achten. zuhause habe ich einige bücher darüber gelesen und videos für ein hometraining bei --- bestellt und angeschaut. das ist echt toll, doch in einem fitnessstudio zu trainieren, macht es mir viel mehr spaß. man kann da nette leute kennenlernen, was ja zuhause nicht möglich ist. Smiley
wie ist es bei euch? trainiert ihr lieber zuhause mit hanteln u.s.ä. oder besucht ihr lieber ein fitnessstudio?

bin gespannt auf eure antworten Zwinkernd

lg hot

Admin: Link entfernt
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 28. Juli 2011 um 15:26 von Forum Admin »  
Homepage  

 
Wicked
Ex-Mitglied





Re: Hometraining oder Fitnessstudio?
Antwort #1 - 22. Februar 2010 um 09:45
 
Hot schrieb am 22. Februar 2010 um 09:06:
hallo zusammen,

ich frage mich, warum in diesem bereich "gesundheit und fitness" noch kein thema zum sport bzw. fitnessstudio gibt!?

also ich mache fast jeden tag sport. ich besuche ein fitnessstudio, weil ich etwas abnehmen und muskeln aufbauen möchte. die studiogeräte bieten da viele möglichkeiten. natürlich muss man auch auf die ernährung achten. zuhause habe ich einige bücher derüber gelesen und videos für ein hometraining angeschaut. das ist echt toll, nur in einem fitnessstudio zu trainieren, macht es mir viel mehr spaß.
wie ist es bei euch? trainiert ihr lieber zuhause mit hanteln u.s.ä. oder besucht ihr lieber ein fitnessstudio?

bin gespannt auf eure antworten Zwinkernd

lg hot


Jeden Tag  Schockiert/Erstaunt ? Schon mal was von Übertraining gehört? Die Ruhetage zur Regeneration zwischen den Trainingsphasen sind genau so wichtig, wie das Training selbst, sonst trainierst Du Deine Fitness und Kondition in den Boden. Vor allem, wenn Du vorher wenig bis gar keinen Sport getrieben hast ist jeden Tag Sport treiben total übertrieben und birgt auch eine höhere Verletzungsgefahr. Vorallem Deine Gelenke und Bänder werden es Dir danken, wenn Du es etwas langsamer angehen lässt.

Davon mal abgesehen hat man mehr von Ausdauertraining (65 - 80% der max. Hf. hier vorsicht bei den allgemeinen "Formeln", die geben höchstens Anhaltspunkt die max. Hf. ist individuell laut Tabelle liegt meine bei 188 real schaffe ich aber locker die 200) als von sinnlosem Muskelaufbau, wenn es dafür nicht irgendwelche Gründe gibt. Das sind dann die Muskelprotze, denen nach 20 Metern laufen die Puste ausgeht...

Die Mischung machts
Zum Seitenanfang
 
 

 
Forum Admin
Administrator

Offline



Beiträge: 3457
Augsburg
Re: Hometraining oder Fitnessstudio?
Antwort #2 - 22. Februar 2010 um 15:01
 

=> Testbericht Fitnessstudios

Millionen Bundesbürger trainieren in Fitnessstudios. Vier Freiwillige suchten für ÖKO-TEST ausgewählte Studios der fünf größten Anbieter auf - und erlebten Erstaunliches. ...
Zum Seitenanfang
 
Homepage  

 
Wicked
Ex-Mitglied





Re: Hometraining oder Fitnessstudio?
Antwort #3 - 22. Februar 2010 um 15:21
 
Forum Admin schrieb am 22. Februar 2010 um 15:01:
=> Testbericht Fitnessstudios

Millionen Bundesbürger trainieren in Fitnessstudios. Vier Freiwillige suchten für ÖKO-TEST ausgewählte Studios der fünf größten Anbieter auf - und erlebten Erstaunliches. ...


Man kann halt auch viel falsch machen und sich die Gelenke regelrecht schrotten... da wäre dann gar kein Sport in der Tat gesünder!
Zum Seitenanfang
 
 

 
slingfitness.de
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 1

Re: Hometraining oder Fitnessstudio?
Antwort #4 - 23. Februar 2010 um 11:01
 
Hello Leute,

also ich finde es am besten und günstigsten zu hause zu trainieren. Ich nutze einen Slingfitness trainer und habe ein Trainingsprogramm im Netz. Unter slingfitness(de) kann man sich Übungen gratis ansehen.

liebe grüße
Der Slinger
Zum Seitenanfang
 
 

 
Liana
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 6

Re: Hometraining oder Fitnessstudio?
Antwort #5 - 23. Mai 2011 um 11:25
 
Hallo, ich finde es auch besser und einfacher zu Hause zu trainieren. Ich gehe regelmäßig joggen und trainiere auch zu Hause. Man kann sich recht günstig ein paar Sachen wie Hanteln und Klimmzugstange oder auch Stepper zulegen. Ich habe fast alles gebraucht gekauft. Ein paar Schnäppchen habe ich bei Kleinanzeigen Dortmund gefunden, dann musste ich noch nicht mal Versand extra zahlen, weil ich es direkt abholen konnte. Ich denke sowas gibt es in jeder Stadt.
Ich finde Fitnessstudios einfach extrem teuer und daher glaube ich, dass man schon mit wenigen Mitteln auch gut zu Hause trainieren kann. Für Liegestützen oder Crunches braucht man quasi gar keine extra Geräte. Ich hab mir auch angewöhnt mehr Rad zu fahren. Das bringt auch schon viel Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 
 

 
0815einerlei
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 608

Re: Hometraining oder Fitnessstudio?
Antwort #6 - 23. Mai 2011 um 18:09
 
Zitat:
….Hallo, ich finde es auch besser und einfacher zu Hause zu trainieren….

Usw. usw.
Immer häufiger geht es nur um „billiger“, „bequemer“ etc. Was ist daran besser und einfacher? Wie definiert sich hier denn „besser“ und „einfacher“?

Heimtraining kann diesem Anspruch einiger gerecht werden. Anderen jedoch wieder nicht.

Was ist mit denen die zur Motivation eine Gruppe um sich herum brauchen? Was ist mit denen, die einfach keine Ahnung haben und Hilfe brauchen?

Den Handel freuts freilich, dass immer mehr Leute Fitnessgeräte kaufen, wenn sie auch oder nur „billig“ sind. Werden sie doch hauptsächlich von jenen gekauft, die ne Art „Beruhigungsmittel“ suchen. Nach dem Motto, „Ich mach zwar immer noch nichts. Hab aber ein Gerät zu Hause stehen.“

Auf die Frage hin, ob man es denn auch benutzt, kommt dann die Antwort, „Würde ich ja gern. Aber das Gerät taugt nichts.“ Was dann als Rechtfertigung herhalten muss also leider wieder nichts machen zu können. Ins Studio würde man ja gern gehen. Aber die Zeit. Die schnöde Zeit. Und überhaupt ist es viel zu teuer.

In derselben Zeit wo solcherlei Bewegungsgegner nach Ausreden suchen haben sie sich für Unsummen Fett angefressen und ein „billiges“ Gerät nach dem anderen gekauft. Für das gleiche Geld hätten sie unter Anleitung Sport treiben können.

Ich finde dass es kein „am besten“ gibt. Es ist immer abhängig vom Individuum und dessen individuellen Ansprüchen und den daraus erwachsenden Anforderungen an sich selbst und die zur Verfügung stehenden Möglichkeiten.

Vor allem aber ist Wille notwendig und „Fleisch was mitmachen will“. Nicht nur im Geiste.
Das steht ganz am Anfang. Alles andere ist „la la“.

Oder?
Zum Seitenanfang
 
 

 
Markus S.
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 11

Re: Hometraining oder Fitnessstudio?
Antwort #7 - 30. Mai 2011 um 15:30
 
Also glaub das kommt sehr auf deinen typ  an. wenn du dich zu hause motvieren kannst, mag das in ordnung sein. Ich persönlich glaube allerdings kaum, dass ich bei der Auswahl zwischen chips, fernseher, facebook und plastik-sportgeräten zu Hause mich für Letzteres entscheiden würde. Vor allem würde ich mich auch mal mit jemandem austauschen wollen, der Trainingserfahrung hat, um auch "richtig" zu trainieren und nicht noch negative Folgen davonzutragen durch falsche Ausführung der Übungen.

Grüße
Zum Seitenanfang
 
 

 
Mavs2011
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 8

Re: Hometraining oder Fitnessstudio?
Antwort #8 - 11. Juli 2011 um 14:24
 
Hi,
Würde auch sagen, dass das sehr vom Typ abhängt.
Und jeden Tag zu trainieren halt ich auch für zu viel.
3 x die Woche reicht locker. Du kannst sicher auch zu Hause trainieren, die Frage ist halt nur ob du zu Hause auch die Disziplin für ein regelmässiges Training hast. Wenn du das hast, dann ok.

Zum Seitenanfang
 
 

 
Nikfried
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 4

Re: Hometraining oder Fitnessstudio?
Antwort #9 - 11. Juli 2011 um 14:42
 
Ich finde beides gut. In Fitnessstudios hat man einfach eine größere Auswahl an Gerätschaften und auch mal einen erfahrenen Trainer zur Seite, der bei Fragen und Problemen hilft. Dafür kann man daheim auch als Laie ideal mit dem Crosstrainer trainieren. Dazu finden sich unter anderem im Netz tolle Erklärungen.
Ebenfalls klasse ist natürlich das Training in freier Natur. Trimm-Dich-Pfade, Radtouren und auch Gartenarbeit ist gesund und macht Spaß. Mein Fazit lautet also: Überall lässt sich recht gut trainieren, es kommt nur auf die Trainingsart an.  Cool

Admin: Link entfernt
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 12. Juli 2011 um 13:01 von Forum Admin »  
 

 
Seiten: 1 2 3