ÖKO-TEST Online-Forum KINDER/FAMILIE KOSMETIK/MODE GESUNDHEIT/MEDIKAMENTE BAUEN/WOHNEN ERNÄHRUNG GELD/VERSICHERUNG FREIZEIT/TECHNIK SONSTIGES
26. März 2017 um 13:12
linkwww.oekotest.de   linkemedien.oekotest.de   linkImpressum  
Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
News:
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Bitte beachten: Beiträge in diesem Forum dienen ausschließlich Ihrer Information und entsprechen nicht der Meinung von ÖKO-TEST. Die auf diesen Seiten zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden. Bei gesundheitlichen Beschwerden fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Bei Erkrankungen von Tieren konsultieren Sie einen Tierarzt. Nehmen Sie niemals Medikamente (Heilkräuter eingeschlossen) ohne Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker ein!
  › TECHNIK / FREIZEIT
  › Computer / Kommunikation
  › WARNUNG-Scientology greift FACEBOOK-Daten ab!
Seitenindex umschalten Seiten: 1
WARNUNG-Scientology greift FACEBOOK-Daten ab! (Gelesen: 8604 mal)
Iris181
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 18

WARNUNG-Scientology greift FACEBOOK-Daten ab!
06. August 2010 um 13:48
 
Schon wochenlang wird die mangende Datensicherheit
bei Facebook kritisiert.
Jetzt hat der Datenskandal seinen absoluten Höhepunkt
erreicht: Sensible, persönliche Daten  in den Händen
der gefährlichen Psychosekte!
Und wie immer, die Presse schweigt!
http://gizmodo.com/5599970/major-corporations-are-downloading-those-100-million-facebook-profiles-off-bittorrent

Scientology-Gefahr für jeden:
http://anon123.blog.de/
Zum Seitenanfang
 
 

 
Jürgen
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 12

Re: WARNUNG-Scientology greift FACEBOOK-Daten ab!
Antwort #1 - 09. Juni 2011 um 17:25
 
Man sollte in sozialen Netzwerken eben immer auf die Privatsphären Einstellungen achten. Man braucht ja nur so viel preiszugeben, wie man will. Es zwingt dich ja keiner, auf FB mitzumachen.
Zum Seitenanfang
 
 

 
Mavs2011
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 8

Re: WARNUNG-Scientology greift FACEBOOK-Daten ab!
Antwort #2 - 11. Juli 2011 um 14:54
 
Was soll Scientology dann mit den Facebook Profilen machen?
Ihr tut auch so, als wär Scientology die Überbedrohung. Was heutzutage im Netz abgeht mit Daten verkaufen/klauen ist doch eh krank. Jeder der deine Daten will, kriegt sie auch(Oder hat sie wahrscheinlich schon). Ob jetzt irgendein Scientology-Opfer auch deine Daten hat, ist doch völlig egal. Ich mein was solln die schon großartig damit machen.
Das sind doch nur ein Haufen geisteskranker Spasten, die sich gerne ausbeuten lassen. Aber ich glaube Angst braucht man vor denen wirklich nicht haben.
Zum Seitenanfang
 
 

 
heinz124
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 16

Geschlecht: male
Re: WARNUNG-Scientology greift FACEBOOK-Daten ab!
Antwort #3 - 28. September 2011 um 14:41
 
wo findet man denn diese Bittorrent Datei?
Zum Seitenanfang
 
 

 
Forum Admin
Administrator

Offline



Beiträge: 3457
Augsburg
Re: WARNUNG-Scientology greift FACEBOOK-Daten ab!
Antwort #4 - 28. September 2011 um 15:18
 
Zitat:
... Feel free to go download it, but if you're looking for juice on a particular person, you could just as easily get it by searching Facebook for them. You'll get the same info. ...


Quelle: Internet
Zum Seitenanfang
 
Homepage  

 
segel_p
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 21
Hamburg
Geschlecht: male
Re: WARNUNG-Scientology greift FACEBOOK-Daten ab!
Antwort #5 - 20. November 2015 um 13:44
 
äußert... seltsam?! Kann ich nicht einfach so die Profile der Leute auf facebook anschauen? ^^
Zum Seitenanfang
 
 

 
Loloxxx
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 15

Re: WARNUNG-Scientology greift FACEBOOK-Daten ab!
Antwort #6 - 03. Dezember 2015 um 18:30
 
Jürgen schrieb am 09. Juni 2011 um 17:25:
Man sollte in sozialen Netzwerken eben immer auf die Privatsphären Einstellungen achten. Man braucht ja nur so viel preiszugeben, wie man will. Es zwingt dich ja keiner, auf FB mitzumachen.


Ganz meine Meinung. Es ist ja nicht so, dass es dort keine Privacy-Einstellungen etc. gäbe. Und wer befasst sich mit diesen? Wohl nur die wenigstens, vor allem nicht die, die sich ständig über solche Praktiken aufregen.
Zum Seitenanfang
 
 

 
Seitenindex umschalten Seiten: 1