ÖKO-TEST Online-Forum KINDER/FAMILIE KOSMETIK/MODE GESUNDHEIT/MEDIKAMENTE BAUEN/WOHNEN ERNÄHRUNG GELD/VERSICHERUNG FREIZEIT/TECHNIK SONSTIGES
26. Mai 2017 um 22:52
linkwww.oekotest.de   linkemedien.oekotest.de   linkImpressum  
Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
News:
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Bitte beachten: Beiträge in diesem Forum dienen ausschließlich Ihrer Information und entsprechen nicht der Meinung von ÖKO-TEST. Die auf diesen Seiten zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden. Bei gesundheitlichen Beschwerden fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Bei Erkrankungen von Tieren konsultieren Sie einen Tierarzt. Nehmen Sie niemals Medikamente (Heilkräuter eingeschlossen) ohne Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker ein!
  › SONSTIGES
  › Offenes Forum / Diverses
  › Die Sarrazin Kontroverse
Seiten: 1 2 3 4 ... 33
Die Sarrazin Kontroverse (Gelesen: 161669 mal)
Bluenotes
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 753

Re: Die Sarrazin Kontroverse
Antwort #10 - 02. September 2010 um 16:52
 
Bauernopfer:

Zitat:
Allgemeinsprachlich wird der Begriff oft im übertragenen Sinne verwendet, wenn etwas (vorgeblich) Nachrangiges geopfert wird, um etwas Höherwertiges zu erhalten oder zu stärken.


Zitat:
Und wenn sie sich abwenden (und eurer Aufforderung zum Glauben kein Gehör schenken), dann greift sie und tötet sie, wo (immer) ihr sie findet, und nehmt euch niemand von ihnen zum Beschützer oder Helfer! Koran Sure 4/89
Zum Seitenanfang
 
 

 
Hackethal
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 883

Re: Die Sarrazin Stilblütenlese
Antwort #11 - 02. September 2010 um 17:54
 
elf schrieb am 02. September 2010 um 15:10:
Doch, der muss noch:
ZEIT - Zitat:
...man erlebt die Mühe, die Liebe und die Solidarität, die dazu führen, dass zwei Drittel der Türken ganz gut integriert sind, dass sie Steuern zahlen...

Das ist Gutmenschenrassismus.
Immerhin behauptet der Schreiber:
Ein Drittel der Türken sind nicht integriert, geben sich auch keine Mühe, zahlen keine Steuern.

So schlimm hat nicht einmal St. Thilo das formuliert.

ZEIHEIT!
Aufpassen!


Unfassbar.!
Schlingensief dreht sich im Grab
Zum Seitenanfang
 

Wenn man über jemanden die Wahrheit  erfahren will, ist dieser jemand meiner Erfahrung nach der letzte, den ich fragen würde. (Dr. Gregory House)
Homepage  

 
Hackethal
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 883

Re: Die Sarrazin Kontroverse
Antwort #12 - 02. September 2010 um 18:00
 
Bluenotes schrieb am 02. September 2010 um 16:52:
Bauernopfer:

Zitat:
Allgemeinsprachlich wird der Begriff oft im übertragenen Sinne verwendet, wenn etwas (vorgeblich) Nachrangiges geopfert wird, um etwas Höherwertiges zu erhalten oder zu stärken.


Zitat:
Und wenn sie sich abwenden (und eurer Aufforderung zum Glauben kein Gehör schenken), dann greift sie und tötet sie, wo (immer) ihr sie findet, und nehmt euch niemand von ihnen zum Beschützer oder Helfer! Koran Sure 4/89


Das alte Testament bietet auch so einiges für Menschen die auf  Gewalt stehen.
http://www.theologe.de/altes_testament.htm
Zum Seitenanfang
 

Wenn man über jemanden die Wahrheit  erfahren will, ist dieser jemand meiner Erfahrung nach der letzte, den ich fragen würde. (Dr. Gregory House)
Homepage  

 
0815einerlei
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 608

Re: Die Sarrazin Kontroverse
Antwort #13 - 02. September 2010 um 21:18
 
Ich stelle mir folgende Fragen:

Ist Saladin intelligent oder dumm?
Hat er evtl. nur ne ausgeprägte Bauernschläue oder gar nur „Stammtischvielwissen“?

Um mitreden zu können, müsste man ja sein Buch kaufen und lesen. Am Ende will er ja nur das. Oder?

Kauft man es nicht, ist man nur „Nachquatscher“ gehörter Dinge. Was macht man also?

Auch frag ich mich, warum alle meinen er sei ein Rassist. Ist es so? Entstammen die Argumente aus dem gelesenen Buch? Interprätiert man da nach politischem „Gutdünken“? Oder was ist da an all den Vorwürfen dran?

Aus dem Bauch heraus empfinde ich diesen Mann als nen Stammtischparolisten ohne wirklichen Plan. Hab das Buch aber auch nicht gelesen. Und hier entsteht bei mir die Frage nach dem Sinn des Ganzen.

Ich kann natürlich sagen: „ So ein Mist, es regnet und wir werden alle nass.“ Na und? Alle regen sich auf weil sie nass werden. Was hilft es aber? Kauft sich jemand nun nen Schirm? Oder verhindert jemand das Regnen?

Ich hab das Gefühl hier schreit jeder rum und keiner hat nen Plan. Fänd es also besser man melde sich bitte, wenn ein Plan vorliegt.

Ein konkreter, praktisch umsetzbarer, humanistischer Plan.
Zum Seitenanfang
 
 

 
Hackethal
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 883

Re: Die Sarrazin Kontroverse
Antwort #14 - 02. September 2010 um 21:41
 
Zitat:
Ich hab das Gefühl hier schreit jeder rum und keiner hat nen Plan. Fänd es also besser man melde sich bitte, wenn ein Plan vorliegt.


Möglich, aber endlich wieder eine  Diskussion, keine Scheindiskussion und Buchverkauf hin oder her, das ganze Leben ist Verkaufen von Irgendwas an Irgendwen. Der Versteckte Rassismus der Gutmenschmedien, wie Elf sagt, macht mir mehr Sorgen als Sarrazins Worte.
Zum Seitenanfang
 

Wenn man über jemanden die Wahrheit  erfahren will, ist dieser jemand meiner Erfahrung nach der letzte, den ich fragen würde. (Dr. Gregory House)
Homepage  

 
0815einerlei
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 608

Re: Die Sarrazin Kontroverse
Antwort #15 - 02. September 2010 um 22:06
 
Zitat:
Der Versteckte Rassismus der Gutmenschmedien, wie Elf sagt, macht mir mehr Sorgen als Sarrazins Worte.

Für mich steht die Frage, warum jemand etwas erzählt. Erzählt er einfach nur um zu erzählen. Dann kann er das auch seinem Friseur mitteilen.

Oder will er etwas damit erreichen?

Will er etwas damit erreichen, dann sollte er dies aber nicht so erzählen als säße er im Frisörsalon.

Zum Seitenanfang
 
 

 
Hackethal
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 883

Re: Die Sarrazin Kontroverse
Antwort #16 - 02. September 2010 um 22:13
 
Was meinen Sie dazu?

Was die Politik im Allgemeinen veräussert ist exakt was alle hören wollen, so wird sich gar nichts bewegen lassen.
Immer schön die nächste Wahlperiode überleben und nach uns die Sintflut. Konfrontation? Echter Dialog?  Nein, alle kuscheln schön, im Kuschelkurs.
Zum Seitenanfang
 

Wenn man über jemanden die Wahrheit  erfahren will, ist dieser jemand meiner Erfahrung nach der letzte, den ich fragen würde. (Dr. Gregory House)
Homepage  

 
0815einerlei
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 608

Re: Die Sarrazin Kontroverse
Antwort #17 - 02. September 2010 um 22:31
 
Dialog ankurbeln wollen ist natürlich gut.

Ich kann aber nicht auf nen drohenden Erdrutsch aufmerksam machen wollen indem ich ihn auslöse.

Ist doch besser, ich mache Vorschläge diesen zu verhindern. Oder?

Weitere Beiträge erfolgen meiner einer heut nicht mehr.

Muß Energie für morgen tanken. Sorry.

Nachti.
Zum Seitenanfang
 
 

 
Bluenotes
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 753

Re: Die Sarrazin Kontroverse
Antwort #18 - 03. September 2010 um 08:23
 
Traurig, dass sich jemand  erst öffentlich hinrichten lassen muss, um eine längst überfällige Großdebatte auf den Weg zu bringen.
Sarrazin sei Dank.
Zum Seitenanfang
 
 

 
Hackethal
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 883

Re: Die Sarrazin Kontroverse
Antwort #19 - 03. September 2010 um 08:56
 
@Bluenotes: Sieht so aus. Sarrazin ist gefeuert. Tolle Sache so eine Meinungsfreiheit, aber er muss sich finanziell sicher nicht sorgen, Sarrazin wird sichalles vorher schon überlegt haben, diese Reaktion war wirklich zu erwarten, soviel Geist kann man ihm wohl zutrauen.

Schade nur, dass die Debatte bald wieder im Alltagsgeschäft der Politik versickern wird.
Opfergaben müsse immer erneuert werden. Amen.
Zum Seitenanfang
 

Wenn man über jemanden die Wahrheit  erfahren will, ist dieser jemand meiner Erfahrung nach der letzte, den ich fragen würde. (Dr. Gregory House)
Homepage  

 
Seiten: 1 2 3 4 ... 33