ÖKO-TEST Online-Forum KINDER/FAMILIE KOSMETIK/MODE GESUNDHEIT/MEDIKAMENTE BAUEN/WOHNEN ERNÄHRUNG GELD/VERSICHERUNG FREIZEIT/TECHNIK SONSTIGES
23. Juni 2017 um 10:33
linkwww.oekotest.de   linkemedien.oekotest.de   linkImpressum  
Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
News:
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Bitte beachten: Beiträge in diesem Forum dienen ausschließlich Ihrer Information und entsprechen nicht der Meinung von ÖKO-TEST. Die auf diesen Seiten zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden. Bei gesundheitlichen Beschwerden fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Bei Erkrankungen von Tieren konsultieren Sie einen Tierarzt. Nehmen Sie niemals Medikamente (Heilkräuter eingeschlossen) ohne Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker ein!
  › GELD / VERSICHERUNGEN
  › ÖKO-TEST: Rente, Geld, Versicherungen
  › Öko Kapitalanlage
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Öko Kapitalanlage (Gelesen: 8972 mal)
pentagoras
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 1

Öko Kapitalanlage
31. Oktober 2010 um 00:36
 
Umweltkapitalanlage

schon bei einer Einmalanlage von 10.000,-€ reduziert sich der CO2 Ausstoß um ca. 5.000cm pro Jahr - das ist ein guter Anfang für die Natur und eine gute Anlage für den Klienten. Bereits ab 50,-€ pro Monat möglich. Investitionen nehmen zu in: Green Buildings, Green Energies, Green Resources wie z.B. Öko-Plastik. Finde ich persönlich in der heutigen Zeit eine sehr gute Anlage, zumal die Renditen bei einer Basisverzinsung von 7% liegen und die Natur davon provitiert. Hier tun wir etwas für die Natur, unsere Kinder und Enkelkinder. Diese Entwicklung steht erst am Anfang und es wird immer mehr wird in erneuerbare Energien investiert was ich gut finde. ÖKO ist da das richtige Forum um es zu veröffentlichen. Da ich hier keine Werbung für die Unternehmen machen darf mit denen ich zusammen arbeite, freue ich mich auf jede Zuschrift. Ich arbeite als Fachberater nach den lichtensteiner Gesetzen welche mich dem Klienten gegenüber verpflichten, ihm die besten Produkte anzubieten welche auf dem Fianzmarkt zu finden sind. Ferner arbeite ich als Druide und bin daher nicht nur dem Klienten gegenüber verpflichtet, sondern auch der Natur, meinem Gewissen und dem Universum gegenüber muss ich Rechenschaft ablegen.

In Licht und Liebe
Pentagoras von Altburg
Zum Seitenanfang
 
 

 
Anna96
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 99

Re: Öko Kapitalanlage
Antwort #1 - 31. Oktober 2010 um 08:41
 
So als interessierter Laie hab ich ja immer gedacht CO² Emissionen würden in Gewichtseinheiten und nicht in Längeneinheiten angegeben.

5.000 cm wie viel ist das denn in t ausgedrückt?

Uiih, sie sind Druide? Und so als Druide ist man nun besonders prädestiniert mit der mehr oder weniger sauer verdienten Kohle seines Klientels sorgsam umzugehen und sie gewinnbringend zu vermehren?

Na ja, möglicherweise bin ich da ein wenig zu verstandsgesteuert für, aber jemandem, der Leute bei "Hexenhochzeiten" über Besen springen läßt oder "Psychopädie" anbietet, würde ich persönlich meine paar Kröten nicht anvertrauen.
Zum Seitenanfang
 
 

 
0815einerlei
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 608

Re: Öko Kapitalanlage
Antwort #2 - 01. November 2010 um 10:56
 
Hallo Druide,

laß Dich nicht beirren.

Die machts mit Dir.

Sagte schon Dein Vader.
Zum Seitenanfang
 
 

 
Bulganin
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 1035

Geschlecht: male
Re: Öko Kapitalanlage
Antwort #3 - 01. November 2010 um 11:06
 
Nenene, da muß ich widersprechen.

Liebe Leser, vertrauen Sie Ihr Geld lieber mir.
Ich bin zwar kein Druide, aber mindestens genauso vertrauensunwürdig wie ein solcher. Ich kann jetzt schon zusagen, daß ich Ihr Geld hervorragend verwenden werde.

PS: ich nehme gerne auch Summen unter € 10.000 an. Kleinvieh macht auch Mist.
Zum Seitenanfang
 

... Ausübung von "Heilkunde" ohne Bestallung gehört abgeschafft...NEMs brauchen nur die Hersteller und die Verticker...Ausübung von "Heilkunde" ohne Bestallung gehört abgeschafft...
 

 
Anna96
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 99

Re: Öko Kapitalanlage
Antwort #4 - 01. November 2010 um 12:50
 
Moment mal Bulganin,

was ist das denn für ein Argument?

Zitat:
Ich kann jetzt schon zusagen,das ich Ihr Geld hervorragend verwenden werde.


Das kann ich auch 100 %ig versprechen. Auch Spenden, ob über oder unter € 20.000,-, völlig egal, wären willkommen.
Dann könnte man sich mal eine gescheite Druidenausbildung leisten.

Von Licht und Liebe allein lässt es sich so unkomfortabel leben.
Zum Seitenanfang
 
 

 
Bulganin
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 1035

Geschlecht: male
Re: Öko Kapitalanlage
Antwort #5 - 01. November 2010 um 13:22
 
Das meine ist ein ganz hervorragendes Argument, Anna.
An eine gescheiterte Druidenausbildung denke ich natürlich nicht. Und daß das zur Gänze CO2-neutral wäre, was ich mit dem Geld machen würde, kann ich auch nicht versprechen.
Aber gut würde ich das machen, denn Ihren letzten Satz kann ich unterstreichen.
Zum Seitenanfang
 

... Ausübung von "Heilkunde" ohne Bestallung gehört abgeschafft...NEMs brauchen nur die Hersteller und die Verticker...Ausübung von "Heilkunde" ohne Bestallung gehört abgeschafft...
 

 
Seitenindex umschalten Seiten: 1