ÖKO-TEST Online-Forum KINDER/FAMILIE KOSMETIK/MODE GESUNDHEIT/MEDIKAMENTE BAUEN/WOHNEN ERNÄHRUNG GELD/VERSICHERUNG FREIZEIT/TECHNIK SONSTIGES
27. März 2017 um 18:26
linkwww.oekotest.de   linkemedien.oekotest.de   linkImpressum  
Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
News:
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Bitte beachten: Beiträge in diesem Forum dienen ausschließlich Ihrer Information und entsprechen nicht der Meinung von ÖKO-TEST. Die auf diesen Seiten zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden. Bei gesundheitlichen Beschwerden fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Bei Erkrankungen von Tieren konsultieren Sie einen Tierarzt. Nehmen Sie niemals Medikamente (Heilkräuter eingeschlossen) ohne Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker ein!
  › ERNÄHRUNG / LEBENSMITTEL
  › Rezepte / Tipps
  › Miesmuschel-Märchen?
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Miesmuschel-Märchen? (Gelesen: 15543 mal)
Kawarimono
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 3376

Miesmuschel-Märchen?
28. Dezember 2010 um 11:12
 
Gerade entdeckt:

http://www.zeit.de/2008/47/Stimmts-Muscheln

Tatsächlich sind nach dem Kochen geschlossene Muscheln fast immer völlig intakt und geniessbar.

Außerdem: Eine vergammelte Miesmuschel ißt man ganz bestimmt nicht freiwillig. Weder geschlossen noch offen. Da wird man schon vom Geruch ganz grün im Gesicht Smiley

Beim Waschen gut sortieren ist das Wichtigste. Sonst ruiniert einem so ein eventuelles Gammelteil das komplette Gericht.

Kawarimono
Zum Seitenanfang
 


 

 
Bluenotes
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 748

Re: Miesmuschel-Märchen?
Antwort #1 - 28. Dezember 2010 um 14:46
 
Danke für den Hinweis. Habe das auch schon festgestellt, dass nach dem Kochen geschlossene Muscheln so gut wie alle völlig in Ordnung waren. Das Problem ist nur, wie stellt man bei einer nicht gekochten geschlossenen Muschel fest, dass diese nicht verdorben ist. Nur am Geruch? Kann es nicht sein, dass der Verwesungsgeruch noch nicht so stark ausgeprägt ist und die Muschel trotzdem verdorben ist?
Zum Seitenanfang
 
 

 
Kawarimono
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 3376

Re: Miesmuschel-Märchen?
Antwort #2 - 28. Dezember 2010 um 15:45
 
Wenn Sie alles liegen lassen, das sehr nach toter Fisch stinkt, sollte eigentlich nichts passieren.

Das was immer so als Fischvergiftung kursiert ist weniger schlimm als es sich anhört. Da waren dann allermeist im Rohzustand Bakterien drauf, die durch Kochen zwar abgetötet wurden aber deren Gifte hitzestabil sind. Ergebnis ist eine kurze aber seeehr spektakuläre Magen-Darm-Reaktion... ich habe da interessante Erinnerungen an eine Scholle Augenrollen.

Aber auch diese Scholle roch bereits fischiger als Fisch riechen sollte. Zudem war die Menge natürlich entsprechend.
Zum Seitenanfang
 


 

 
Hema
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 6394

Re: Miesmuschel-Märchen?
Antwort #3 - 30. Dezember 2010 um 11:20
 
Ich hab die geschlossenen auch immer aufgemacht, angeschaut und mitgegessen. Die waren immer in Ordnung.
Na ja, Hauptsache mein Silberlöffel zeigt an, wenn ein giftiger Pilz im Essen ist... Durchgedreht
Zum Seitenanfang
 
Homepage  

 
Bluenotes
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 748

Re: Miesmuschel-Märchen?
Antwort #4 - 30. Dezember 2010 um 11:48
 
Hema schrieb am 30. Dezember 2010 um 11:20:
Na ja, Hauptsache mein Silberlöffel zeigt an, wenn ein giftiger Pilz im Essen ist... Durchgedreht

Also ich habe für solche Fälle immer meine Kristallkugel. Smiley

Kaufe seit Jahren die Muscheln von Aldi-Nord. Noch NIE eine schlechte Muschel dabei gehabt.

Zum Seitenanfang
 
 

 
Kawarimono
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 3376

Re: Miesmuschel-Märchen?
Antwort #5 - 30. Dezember 2010 um 23:26
 
Ich würde sagen, wir einigen uns auf

"99% der geschlossenen Muscheln sind genießbar"

und

"das Restrisiko von 1% kann man allermeist riechen"

und

"das was man dann doch nicht riechen kann, ist verschwindend gering und notfalls eine schlechte Nacht wert"... weil SIE SCHMECKEN JA SO GUT!!!!!!!!

Ich finde, das kommt einem manchmal von der Norm abweichenden Verhalten eines biologischen Produktes sehr nahe Laut lachend
Zum Seitenanfang
 


 

 
Federica
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 16
Berlin
Geschlecht: female
Re: Miesmuschel-Märchen?
Antwort #6 - 14. Oktober 2013 um 15:40
 
Miesmuschel-Roulette! *lach*
Zum Seitenanfang
 
Homepage  

 
De-ja-vu
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 6

Re: Miesmuschel-Märchen?
Antwort #7 - 15. Oktober 2013 um 13:54
 
Federica schrieb am 14. Oktober 2013 um 15:40:
Miesmuschel-Roulette! *lach*

Durchgedreht
.... das ist es warscheinlich dann immer, besonders wenn es nach diesem Artikel geht.
Zum Seitenanfang
 
 

 
Federica
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 16
Berlin
Geschlecht: female
Re: Miesmuschel-Märchen?
Antwort #8 - 06. November 2013 um 09:54
 
Miesmuschel-Roulette? Das passt. Leider habe ich es bereits einmal verloren. Heute kann ich darüber lachen - damals - nicht.
Zum Seitenanfang
 
Homepage  

 
Seitenindex umschalten Seiten: 1