ÖKO-TEST Online-Forum KINDER/FAMILIE KOSMETIK/MODE GESUNDHEIT/MEDIKAMENTE BAUEN/WOHNEN ERNÄHRUNG GELD/VERSICHERUNG FREIZEIT/TECHNIK SONSTIGES
29. März 2017 um 09:20
linkwww.oekotest.de   linkemedien.oekotest.de   linkImpressum  
Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
News:
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Bitte beachten: Beiträge in diesem Forum dienen ausschließlich Ihrer Information und entsprechen nicht der Meinung von ÖKO-TEST. Die auf diesen Seiten zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden. Bei gesundheitlichen Beschwerden fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Bei Erkrankungen von Tieren konsultieren Sie einen Tierarzt. Nehmen Sie niemals Medikamente (Heilkräuter eingeschlossen) ohne Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker ein!
  › BAUEN / WOHNEN
  › Elektrosmog / DECT
  › Wohnung kaufen unmittelbar neben dem Bahnhof
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Wohnung kaufen unmittelbar neben dem Bahnhof (Gelesen: 8589 mal)
Akrobat88
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 1

Wohnung kaufen unmittelbar neben dem Bahnhof
17. Januar 2011 um 09:51
 
Hallo zusammen,

uns gefällt sehr eine Wohnung, die unmittelbar in der Nähe von dem Bahnhof liegt. (Praktisch zwischen zwei Gleisen, wo sich der Bahnhof und der ganze Bussverkehr befindet.) Jedoch machen wir Gedanken, ob die Strahlung des Bahnhofs für längere Zeit gesundheitsschädlich ist?!

Was ist Eure Meinung dazu? Würdet ihr so eine Wohnung kaufen? Wer könnte uns weiterhelfen?

Vielen Dank für Eure Antwort und schöne Grüsse,

Akrobat88

Zum Seitenanfang
 
 

 
Forum Admin
Administrator

Offline



Beiträge: 3457
Augsburg
Re: Wohnung kaufen unmittelbar neben dem Bahnhof
Antwort #1 - 17. Januar 2011 um 10:27
 
siehe hier: http://forum.oekotest.de/cgi-bin/YaBB.pl?num=1271527466

...
Das elektrische Bahnstromnetz wird in Deutschland mit einer Frequenz von 16,7 Hz betrieben. Die Grenzwerte für diese Anlagen liegen bei einer elektrischen Feldstärke von 10 kV/m und einer magnetischen Flussdichte von 300 µT.
...

...
Hier wie auch bei den Hochspannungsfreileitungen gilt, dass mit zunehmendem Abstand die elektrische und magnetische Feldstärke rasch abnimmt. Interessant in diesem Zusammenhang ist, dass das Baumaterial der Hauswände bis zu 90 Prozent des von außen auf das Haus wirkenden elektrischen Feldes nach innen abschirmen kann, während eine Abschirmung gegen äußere Magnetfelder in Gebäuden ohne großen Aufwand nicht möglich ist.
...

...
Erstmals konnte bei dieser Untersuchung auch der Einfluss der Exposition durch Bahnstromanlagen dosimetrisch ermittelt werden. Für 190 Personen, die in der Nähe einer Bahnstrecke wohnten, betrug der Mittelwert 0,16 µT bei 16,7 Hz; der Medianwert lag bei 0,1 µT.
...

Quelle: http://www.bfs.de/de/elektro/nff/vorkommen.html

Weitere Infos: http://www.leuschner.business.t-online.de/energie-chronik/040518.htm
Zum Seitenanfang
 
Homepage  

 
kissa
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 36

Geschlecht: female
Re: Wohnung kaufen unmittelbar neben dem Bahnhof
Antwort #2 - 15. Juni 2011 um 14:22
 
Wegen der Elektrosmoggefahr würde ich dringend davon Abstand nehmen, schon aus Vorsorgegründen. Und auch der Lärm wäre mir zu viel.
Zum Seitenanfang
 
 

 
Seitenindex umschalten Seiten: 1