ÖKO-TEST Online-Forum KINDER/FAMILIE KOSMETIK/MODE GESUNDHEIT/MEDIKAMENTE BAUEN/WOHNEN ERNÄHRUNG GELD/VERSICHERUNG FREIZEIT/TECHNIK SONSTIGES
20. Februar 2017 um 02:39
linkwww.oekotest.de   linkemedien.oekotest.de   linkImpressum  
Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
News:
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Bitte beachten: Beiträge in diesem Forum dienen ausschließlich Ihrer Information und entsprechen nicht der Meinung von ÖKO-TEST. Die auf diesen Seiten zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden. Bei gesundheitlichen Beschwerden fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Bei Erkrankungen von Tieren konsultieren Sie einen Tierarzt. Nehmen Sie niemals Medikamente (Heilkräuter eingeschlossen) ohne Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker ein!
  › Diskussionen: Fachspezifisch
  › Heilpraktiker: Diskussion
  › Heilpraktikerverzeichnisse
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Heilpraktikerverzeichnisse (Gelesen: 13518 mal)
Aurora
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 1

Heilpraktikerverzeichnisse
21. Januar 2011 um 16:10
 
Hallo, ich frage mich immer wieder, ob man sich im Internet in die Heilpraktikerverzeichnisse eintragen sollte - insbesondere als Heilpraktiker für Psychotherapie. Soll man dafür viel Geld bezahlen, bringt es etwas? Ich habe mich bisher aus Prinzip nur in kostenlose Verzeichnisse eingetragen, die mir auch seriös erscheinen (psychomeda.de ect.). Bisher konnte ich jedoch nur wenig positives Effekte bemerken (etwa 10 Anfragen pro Monat mehr und etwa 500 Besucher auf der HP). Lohnen sich die kostenpflichtigen Verzeichnisse mehr? Und wenn ja, mit welchen funktioniert es besonders gut?
Zum Seitenanfang
 
 

 
0815einerlei
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 608

Re: Heilpraktikerverzeichnisse
Antwort #1 - 21. Januar 2011 um 21:04
 
Zitat:
insbesondere als Heilpraktiker für Psychotherapie.

Sowas sollte man verbieten.
Zitat:
Soll man dafür viel Geld bezahlen,

Am besten soviel, dass man über das Lebensende hinaus verschuldet wäre, damit solch Pseudogedoktoreieierei sich selbst abschafft.
Zitat:
bringt es etwas?

Natürlich. Und zwar irgendwann ein Ende solch Smiley Übels.
Zum Seitenanfang
 
 

 
Bulganin
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 1035

Geschlecht: male
Re: Heilpraktikerverzeichnisse
Antwort #2 - 21. Januar 2011 um 21:22
 
0815einerlei schrieb am 21. Januar 2011 um 21:04:
Zitat:
insbesondere als Heilpraktiker für Psychotherapie.

Sowas sollte man verbieten.
Zitat:
Soll man dafür viel Geld bezahlen,

Am besten soviel, dass man über das Lebensende hinaus verschuldet wäre, damit solch Pseudogedoktoreieierei sich selbst abschafft.
Zitat:
bringt es etwas?

Natürlich. Und zwar irgendwann ein Ende solch Smiley Übels.


Danke, 0815.
Zum Seitenanfang
 

... Ausübung von "Heilkunde" ohne Bestallung gehört abgeschafft...NEMs brauchen nur die Hersteller und die Verticker...Ausübung von "Heilkunde" ohne Bestallung gehört abgeschafft...
 

 
Seitenindex umschalten Seiten: 1