ÖKO-TEST Online-Forum KINDER/FAMILIE KOSMETIK/MODE GESUNDHEIT/MEDIKAMENTE BAUEN/WOHNEN ERNÄHRUNG GELD/VERSICHERUNG FREIZEIT/TECHNIK SONSTIGES
26. März 2017 um 13:02
linkwww.oekotest.de   linkemedien.oekotest.de   linkImpressum  
Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
News:
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Bitte beachten: Beiträge in diesem Forum dienen ausschließlich Ihrer Information und entsprechen nicht der Meinung von ÖKO-TEST. Die auf diesen Seiten zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden. Bei gesundheitlichen Beschwerden fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Bei Erkrankungen von Tieren konsultieren Sie einen Tierarzt. Nehmen Sie niemals Medikamente (Heilkräuter eingeschlossen) ohne Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker ein!
  › BAUEN / WOHNEN
  › Alternative Energien / Energie
  › Elektroauto
Seiten: 1 2 3 4 5 6
Elektroauto (Gelesen: 40781 mal)
cleanthinking
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 2

Re: Elektroauto
Antwort #20 - 05. Januar 2014 um 09:57
 
Aus unserer Sicht hat das Zeitalter der Elektroautos inzwischen begonnen - in Ländern wie Norwegen gehört der Tesla zu den Autos mit den stärksten Zulassungsraten. Das Produktangebot wird - BMW i3 sei dank - endlich vielfältiger und das bindet auch Kunden und macht diese auf die neue Technologie aufmerksam.

Übrigens hat Tesla auch in Deutschland begonnen ein Netz aus Schnellladestationen aufzubauen - da kommste doch ganz gut von München nach Amsterdam ohne überragend lange Stops. Aber das Tesla Model S ist natürlich noch kein Mainstream-Fahrzeug.

Der BMW i3 ist da schon tauglicher - Stadtflitzer. Leise und günstig. Wieso nicht?
Zum Seitenanfang
 
Homepage  

 
Bulganin
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 1035

Geschlecht: male
Re: Elektroauto
Antwort #21 - 06. Januar 2014 um 10:31
 
cleanthinking schrieb am 05. Januar 2014 um 09:57:
Aus unserer Sicht hat das Zeitalter der Elektroautos inzwischen begonnen - in Ländern wie Norwegen gehört der Tesla zu den Autos mit den stärksten Zulassungsraten. Das Produktangebot wird - BMW i3 sei dank - endlich vielfältiger und das bindet auch Kunden und macht diese auf die neue Technologie aufmerksam.

Übrigens hat Tesla auch in Deutschland begonnen ein Netz aus Schnellladestationen aufzubauen - da kommste doch ganz gut von München nach Amsterdam ohne überragend lange Stops. Aber das Tesla Model S ist natürlich noch kein Mainstream-Fahrzeug.

Der BMW i3 ist da schon tauglicher - Stadtflitzer. Leise und günstig. Wieso nicht?



Würde ich gerne kaufen, aber unter "günstig" verstehe ich was anderes.
Zum Seitenanfang
 

... Ausübung von "Heilkunde" ohne Bestallung gehört abgeschafft...NEMs brauchen nur die Hersteller und die Verticker...Ausübung von "Heilkunde" ohne Bestallung gehört abgeschafft...
 

 
DavidDo
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 10

Re: Elektroauto
Antwort #22 - 06. Januar 2014 um 15:45
 
Ich finde die Idee eines E Autos recht interessant aber für die heutige Zeit noch nicht ausgereift. Die Alternative von Hybridautos scheint mir da angemessener und umsetzungsfähiger, allerdings wird man in Zukunft kaum umher kommen Eautos oder ähnliches zu verwenden, da die natürlichen Ressourcen immer knapper werden und das tanken bald ein Luxus ist.
Zum Seitenanfang
 
 

 
franzii
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 11
Hannover
Geschlecht: female
Re: Elektroauto
Antwort #23 - 17. Januar 2014 um 17:48
 
eine echte Energiebilanz ist wohl erst sinnvoll. wenn die Dinger in Serie gehen. Aktuell geht mit Sicherheit mehr Energie rein als rauskommt bzw. die Bilanz ist gegenüber Benzinern/Diesel schlechter.
Zum Seitenanfang
 
 

 
jamez
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 1

Re: Elektroauto
Antwort #24 - 18. Juli 2014 um 14:43
 
Hallo, ich habe seit 3 Wochen ein Elektro-Auto und hatte leider öfters Kopfschmerzen.
Daraufhin habe ich mich ein bisschen mit den gesundheitlichen Nebenwirkungen befasst, und bin auf dieses Video gestoßen:

http://youtu.be/UN_eKvZvHAE

Was meint ihr dazu?
Zum Seitenanfang
 
 

 
JogDial
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 1296
Großraum: Europa
Re: Elektroauto
Antwort #25 - 23. Juli 2014 um 15:25
 
jamez schrieb am 18. Juli 2014 um 14:43:
[...]Kopfschmerzen.
http://youtu.be/UN_eKvZvHAE
Was meint ihr dazu?

Schlicht und ergreifend: himmelschreiender Unsinn.

Im übrigen sitzt seit über hundert Jahren jeder Autofahrer mehr1 oder weniger in der Nähe einer Batterie und keiner kam jemals auf die Idee, dass dies zu vermeiden sei!

1 in vielen modernen Fahrzeugen ist die Batterie direkt im Fahrraum untergebracht (bei der A-Klasse direkt unter dem Beifahrersitz)
Zum Seitenanfang
 

***unabhängiger Konsument***verkaufe nichts***werbe keine Vertriebspartner***
 

 
Mirela
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 12
Hannover
Geschlecht: female
Re: Elektroauto
Antwort #26 - 23. Juli 2014 um 16:02
 
jamez schrieb am 18. Juli 2014 um 14:43:
Hallo, ich habe seit 3 Wochen ein Elektro-Auto und hatte leider öfters Kopfschmerzen.
Daraufhin habe ich mich ein bisschen mit den gesundheitlichen Nebenwirkungen befasst, und bin auf dieses Video gestoßen:

http://youtu.be/UN_eKvZvHAE

Was meint ihr dazu?


Das Video halte ich, wie jamez, ebenfalls für Unsinn. Das Video ist 38 Sekunden lang und es werden die ganze Zeit nur Fragen gestellt, die eine Hypothese implizieren, für die jedoch keinerlei Beweise in Form von Studien, Nutzererfahrungen oder ähnlichem geliefert werden. Ich weiß schon, warum ich nicht zu viel Zeit auf YouTube verbringe...
Zum Seitenanfang
 
 

 
Hannah Czerny
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 43

Re: Elektroauto
Antwort #27 - 25. Juli 2014 um 09:28
 
Hier ein paar Fakten zu dem Thema:

Die schlechte Nachricht: Ja, Magnetfelder in Elektroautos sind ein extrem wichtiges Thema.
Die gute Nachricht: Die Entwickler und Forscher in dieser Branche wissen das schon lange und kümmern sich darum, dieses Problem zu lösen:

http://www.ingenieur.de/Themen/Elektromobilitaet/Elektromagnetische-Stoerquellen...
http://www.elektro-autos.info/elektromagnetische_stoerquellen.html
http://ecomento.tv/2014/05/07/sind-elektroautos-gefaehrlich-fuer-unsere-gesundhe...

Laut der Studie in dem letzten Link, sind Elektroautos mittlerweise sehr sicher und unbedenklich, was EMS-Strahlung betrifft.

Unabhängig von irgendwelchen Studien, Meinungen oder Fakten kann ich aber aus eigener Erfahrung nur empfehlen, selbst zu entscheiden, mit welchen Dingen man sich wohlfühlt und mit welchen nicht.

@jamez: Wenn jemand tatsächlich in einem Elektroauto Kopfschmerzen bekommt, hilft ihm das nicht, wenn aktuelle Forschungsergebnisse und Kennzahlen ihm sagen, daß das eigentlich nicht sein kann. Da sollte sich jeder selbst der Nächste sein und sich sagen "Ich habe ein Problem und das ist was zählt!" und sollte das tun was gut für ihn ist. Z.B. sich darüm kümmern, daß das Problem gelöst wird.

Eventuell hast Du ja ein älteres Modell, was strahlengesundheitstechnisch noch nicht auf einem guten Stand ist? Oder auch wenn das Auto nicht alt ist, vielleicht ist die Qualität nicht so toll, oder es ist einfach irgendetwas kaputt?
Laß das Auto doch mal auf EMS-Sicherheit überprüfen.
In dem Artikel des dritten Links taucht am Ende der Satz auf
Zitat:
Bei der Produktion von Elektroautos sollte man jedoch einige wichtige Richtlinien beachten, SINTEF hat diese hier zusammengestellt.


In dem Satz ist eine Verlinkung auf die Dinge, die beachtet werden müssen, damit Magnetfelder keinen Schaden anrichten. Das ist durchaus interessant sich das mal durchzulesen.

Ansonsten, wenn Dein Auto nicht kaputt, auf dem neuesten Stand und qualitativ hochwertig ist, und Du aber trotzdem Kopfschmerzen bekommst, dann mußt Du halt einfach entscheiden was Dir wichtiger ist, Deine Gesundheit, bzw. Dein Kopf, oder das Auto.
Während ich immer meine Gesundheit vorziehe, kenne ich aber auch Leute, die nach dem Motto "Was mich nicht umbringt, macht mich härter" nicht viel Fokus auf Ihre Gesundheit setzen.
Da hat halt jeder seine eigene Weltanschauung.

Aber, wie gesagt, laß das Auto doch einfach mal inspizieren und vielleicht löst sich Dein Problem dort ja und Du kannst in Zukunft kopfschmerzfrei Dein Auto genießen.
Zum Seitenanfang
 
 

 
elf
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 8404
Südland
Geschlecht: male
Re: Elektroauto
Antwort #28 - 25. Juli 2014 um 10:35
 
Fakt zu dem Thema ist: Wenn es jemanden nicht gut geht, dann kann es sein,
dass er eine Grippe bekommt,
dass seine Frau ihn wieder mal geschlagen hat,
dass er bei der Arbeit merkt, dass er zu doof dazu ist,
dass er sich im Darkroom AIDS eingefangen hat,
dass der Krebs trotz NEM wächst,
dass er genetisch nicht gut ausgestattet ist
dass er von einer Elektroauto-Hysterie angesteckt wurde
usw.

Fakt zu dem Thema ist nicht: Au weia, ich habe ein Elektroauto UND Kopfschmerz. Das MUSS doch zusammenhängen

Fakt zu dem Thema ist nicht: Das, was Wissenschaftler in langer Teamarbeit erarbeitet haben und wasserdicht überprüft wurde, das geht mich nichts an.
"ICH weiß ja, was für mich gut ist.
Die Gesetze der Restwelt gelten für mich nicht so richtig."
Das ist ein Standpunkt eine sog. Sichtweise, wie sie nur von extrem dummen Menschen und/oder von sektiererisch geblendeten und rechthaberischen, missionarischen PersonInnen eingenommen wird.
Zum Seitenanfang
 

„Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufsteigen, bis wir am Ziel sind.“– Recep Tayyip Erdogan
"Wo Bild als Zeitung durchgeht, gelten Frisöre als Hirnforscher."- Wiglaf Droste
Beiträge können HOAX enthalten
 

 
Hema
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 6394

Re: Elektroauto
Antwort #29 - 25. Juli 2014 um 10:54
 
Dass man in einem neuen Auto Kopfschmerzen bekommt - andere, außerhalb verursachte jetzt einmal ganz außen vor gelassen - kann eine Reihe von Ursachen haben, die nichts mit Strahlung, aber mit wesentlich wahrscheinlicheren Faktoren zu tun haben können (neben den von elf genannten):

- Ausdünstungen der Einlegeware
- eine andere und ungewohnte Kopfhaltung
- schlichter Zufall

Wie bald treten denn die Kopfschmerzen auf nach Nutzung des Autos? Täglich vorhanden? Kopfschmerzgeschichte (erstmalig aufgetreten oder auch aus anderen Situationen bekannt)?
Zum Seitenanfang
 
Homepage  

 
Seiten: 1 2 3 4 5 6