ÖKO-TEST Online-Forum KINDER/FAMILIE KOSMETIK/MODE GESUNDHEIT/MEDIKAMENTE BAUEN/WOHNEN ERNÄHRUNG GELD/VERSICHERUNG FREIZEIT/TECHNIK SONSTIGES
28. Juni 2017 um 09:04
linkwww.oekotest.de   linkemedien.oekotest.de   linkImpressum  
Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
News:
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Bitte beachten: Beiträge in diesem Forum dienen ausschließlich Ihrer Information und entsprechen nicht der Meinung von ÖKO-TEST. Die auf diesen Seiten zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden. Bei gesundheitlichen Beschwerden fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Bei Erkrankungen von Tieren konsultieren Sie einen Tierarzt. Nehmen Sie niemals Medikamente (Heilkräuter eingeschlossen) ohne Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker ein!
  › SONSTIGES
  › Offenes Forum / Diverses
  › "Warum soll ich mich mit dem Quatsch beschäftigen?"
Seiten: 1 ... 3 4 5 
"Warum soll ich mich mit dem Quatsch beschäftigen?" (Gelesen: 29320 mal)
elf
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 8430
Südland
Geschlecht: male
Re: "Warum soll ich mich mit dem Quatsch beschäftigen?"
Antwort #40 - 20. Dezember 2014 um 09:59
 
Bluenotes schrieb am 20. Dezember 2014 um 09:11:
1. Blablabla.......
2. Wieder nur schnöde persönliche Anfeindungen und Beleidigungen.
3. In diesem Punkt schätze ich sie immer richtig ein.

1. Was Sie da bezüglich Wissenschaft abgesondert haben: OK, das ist Beleidigung und Blablabla in einem. Gut gemacht, Bluenotes.
2. Wie man in den Wald reinruft.... Es waren SIE, der Wissenschaftler beleidigt hat, der Wissenschaftler anfeindet und aus allen Rohren schießt.
3. Sie schätzen mich so ein, wie Sie Wissenschaft und Wissenschaftler einschätzen: FALSCH

Lustige Festtage auch Ihnen.
Sie können es gebrauchen.

Zum Seitenanfang
 

„Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufsteigen, bis wir am Ziel sind.“– Recep Tayyip Erdogan
"Wo Bild als Zeitung durchgeht, gelten Frisöre als Hirnforscher."- Wiglaf Droste
Beiträge können HOAX enthalten
 

 
Bluenotes
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 754

Re: "Warum soll ich mich mit dem Quatsch beschäftigen?" - Darum!
Antwort #41 - 20. Dezember 2014 um 10:58
 
"Realismus als Chance"- so steht es im Banner von Psiram als philosophischer
Überbau. Dabei ist diese Betrachtungsweise der Welt nicht unumstritten.
Viele Philosophen und Realismuskritiker haben sich diesem Thema gewidmet.
Von paranoiden Wahnvorstellungen und Dummheit kann da wohl nicht die Rede sein.

Zitat:
Ein viel beachteter Kritiker des wissenschaftlichen Realismus ist Bas van Fraassen, der betont, dass das Ziel der Wissenschaft nicht Wahrheit sein muss. These seines konstruktiven Empirismus ist, dass Theorien nur empirisch adäquat sein müssen. Empirisch adäquat heißt, dass die Aussagen über beobachtbare Dinge und Ereignisse den Beobachtungen entsprechen sollen. Van Fraassen lehnt damit insbesondere die Existenz theoretischer Entitäten ab. Die Grenzen der Beobachtbarkeit ergeben sich aus dem menschlichen Wahrnehmungsapparat und den (konstruierten) Theorien.


Ich schätze Wissenschaftler, die auch den Mut haben sich gegen das Establishment zu stellen. Ich verachte Wissenschaftler, die aus ideologischen oder machthungrigen Gründen, Fakten oder wissenschaftliche Ergebnisse ignorieren und ihre Kollegen denunzieren.


Zum Seitenanfang
 
 

 
elf
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 8430
Südland
Geschlecht: male
Re: "Warum soll ich mich mit dem Quatsch beschäftigen?"
Antwort #42 - 20. Dezember 2014 um 11:14
 
Bluenotes schrieb am 20. Dezember 2014 um 10:58:
Ich schätze Wissenschaftler, die auch den Mut haben sich gegen das Establishment zu stellen. Ich verachte Wissenschaftler, die aus ideologischen oder machthungrigen Gründen, Fakten oder wissenschaftliche Ergebnisse ignorieren und ihre Kollegen denunzieren.

Schöne Textvorlage:
Ich schätze Wissenschaftler, die auch den Mut haben sich gegen das Establishment zu stellen.
Ich verachte Wissenschaftler, die aus ideologischen oder machthungrigen Gründen,
Fakten oder wissenschaftliche Ergebnisse ignorieren und ihre Kollegen denunzieren.


Darum schätze ich PSIRAM.

Danke, Bluenotes
Zum Seitenanfang
 

„Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufsteigen, bis wir am Ziel sind.“– Recep Tayyip Erdogan
"Wo Bild als Zeitung durchgeht, gelten Frisöre als Hirnforscher."- Wiglaf Droste
Beiträge können HOAX enthalten
 

 
Bluenotes
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 754

Re: "Warum soll ich mich mit dem Quatsch beschäftigen?"
Antwort #43 - 20. Dezember 2014 um 11:33
 
Bitteschön Elf!

Frohes Fest!
Zum Seitenanfang
 
 

 
Hema
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 6394

Re: "Warum soll ich mich mit dem Quatsch beschäftigen?"
Antwort #44 - 22. Dezember 2014 um 18:15
 
Bei so viel Frieden wird mir ja ganz blümerant.  Durchgedreht

Frohes Fest!
Zum Seitenanfang
 
Homepage  

 
im_urlaub_1933
Ex-Mitglied





Re: "Warum soll ich mich mit dem Quatsch beschäftigen?"
Antwort #45 - 03. Januar 2015 um 17:23
 
Vorsicht -
da sind wieder viele Dosierer unterwegs. Bei denen kommt das raus was Löwensenf in Düsseldorf herstellt.
Zum Seitenanfang
 
 

 
Seiten: 1 ... 3 4 5