ÖKO-TEST Online-Forum KINDER/FAMILIE KOSMETIK/MODE GESUNDHEIT/MEDIKAMENTE BAUEN/WOHNEN ERNÄHRUNG GELD/VERSICHERUNG FREIZEIT/TECHNIK SONSTIGES
25. April 2017 um 12:41
linkwww.oekotest.de   linkemedien.oekotest.de   linkImpressum  
Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
News:
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Bitte beachten: Beiträge in diesem Forum dienen ausschließlich Ihrer Information und entsprechen nicht der Meinung von ÖKO-TEST. Die auf diesen Seiten zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden. Bei gesundheitlichen Beschwerden fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Bei Erkrankungen von Tieren konsultieren Sie einen Tierarzt. Nehmen Sie niemals Medikamente (Heilkräuter eingeschlossen) ohne Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker ein!
  › GELD / VERSICHERUNGEN
  › Finanzen, Wirtschaft, Banken
  › Geld-Gespräche bei FAZ und bei Voß
Seiten: 1 ... 144 145 146 147 148 
Geld-Gespräche bei FAZ und bei Voß (Gelesen: 482698 mal)
elf
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 8412
Südland
Geschlecht: male
Geld-Gespräche bei den Griechen
Antwort #1450 - 02. Februar 2016 um 11:56
 
JogDial streitet es ab, obwohl es nachprüfbar ist:

SPIEGEL - Zitat:
"Griechenland vernachlässigt seine Pflicht in gravierender Weise"
http://www.spiegel.de/politik/ausland/griechenlands-grenze-geheime-maengelliste-...
So, wie Griechenland bei Grenzkontrollen schlampt, so ist es auch bei Euro-Angelegenheiten:
FR - Zitat:
Die EU setzt ihre Kontrollen von Griechenlands Sparvorhaben fort.
http://www.fr-online.de/schuldenkrise/griechenland-tsipras-droht-der-machtverlus...

Ein Fass ohne Boden.

Es wird weiter beschissen
Zum Seitenanfang
 

„Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufsteigen, bis wir am Ziel sind.“– Recep Tayyip Erdogan
"Wo Bild als Zeitung durchgeht, gelten Frisöre als Hirnforscher."- Wiglaf Droste
Beiträge können HOAX enthalten
 

 
elf
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 8412
Südland
Geschlecht: male
Re: Geld-Gespräche bei FAZ
Antwort #1451 - 12. Februar 2016 um 12:05
 
JogDial wird sich freuen:
FAZ - Zitat:
Deutsche Schulden könnten griechische Verhältnisse erreichen
http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wirtschaftspolitik/schaeuble-warnt-vor-ans...

...und weil die Griechen ja schon seit Jahren -so Joggiemäuschen-  so vorbildlich und lieb sind und immer nur von den pöhsen Deutschen verarscht wurden, dann wird auch der Rest prima werden.

Ein Fass ohne Boden.

Es wird weiter beschissen
Zum Seitenanfang
 

„Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufsteigen, bis wir am Ziel sind.“– Recep Tayyip Erdogan
"Wo Bild als Zeitung durchgeht, gelten Frisöre als Hirnforscher."- Wiglaf Droste
Beiträge können HOAX enthalten
 

 
elf
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 8412
Südland
Geschlecht: male
Geld-Gespräche bei den Iberern
Antwort #1452 - 14. Februar 2016 um 13:54
 
JogDial bleibt ja bei der eigenen Haustür. Das ist nicht in einem Südland:
FAZ - Zitat:
Obwohl das
griechische Syndrom zeigte, wie eine ideologisierte Politik durch
Täuschung und Naivität eine schon am Boden liegende
Wirtschaft noch ärmer machen kann, hatte es über die hellenischen Grenzen hinaus
keinen Immunisierungseffekt. Im Gegenteil: Nach den Wahlen im Oktober gelangte in
Portugal eine sozialistische Minderheitsregierung, gestützt von einem
Syriza-Zwilling, dem
marxistischen Linksblock, sowie den
Kommunisten, an die Macht. Und in Spanien versucht der Sozialistenführer Pedro
Sanchez nach den Dezemberwahlen – ebenfalls mit Hilfe der Syriza-Schwester
Podemos und notfalls einigen linken Regionalseparatisten – an die Regierung zu gelangen.
http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wirtschaftspolitik/iberische-halbinsel-pol...

Ein Fass ohne Boden.

Es wird weiter beschissen
Zum Seitenanfang
 

„Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufsteigen, bis wir am Ziel sind.“– Recep Tayyip Erdogan
"Wo Bild als Zeitung durchgeht, gelten Frisöre als Hirnforscher."- Wiglaf Droste
Beiträge können HOAX enthalten
 

 
elf
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 8412
Südland
Geschlecht: male
Geld-Gespräche beim Ökonomenpanel
Antwort #1453 - 17. Februar 2016 um 19:04
 
JogDial gehört wohl eher NICHT zu den namhaften Ökonomen, die jetzt festgestellt haben:

FAZ - Zitat:
Ebenfalls gefragt wurden die Ökonomen zum dritten Hilfspaket für Griechenland.
70 Prozent der Professoren sagten, dieses helfe nicht, das Land langfristig zu stabilisieren.
Damit werde nur Zeit gekauft, urteilten die Befragten.

Es löse keine Strukturprobleme.

50 Prozent stimmten zu, dass
Griechenland den
Euroraum mit einer Rückkehroption
verlassen sollte.
http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/f-a-z-umfrage-deutsche-oekonomen-kritisier...

Ein Fass ohne Boden.

Es wird weiter beschissen
Zum Seitenanfang
 

„Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufsteigen, bis wir am Ziel sind.“– Recep Tayyip Erdogan
"Wo Bild als Zeitung durchgeht, gelten Frisöre als Hirnforscher."- Wiglaf Droste
Beiträge können HOAX enthalten
 

 
elf
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 8412
Südland
Geschlecht: male
Re: Geld-Gespräche bei Iberern
Antwort #1454 - 17. Februar 2016 um 19:11
 
JogDial kennt ja nicht die besondere Mentalität in diesem schönen iberischen Lande:

ZEIT - Zitat:
Spanien will seine Verabredungen mit der EU über den Schuldenabbau brechen.
Wieder einmal...

So hat
Europa ein schwieriges Jahr vor sich, mit der
Flüchtlingskrise, den anhaltenden Probleme in
Griechenland, der
Austrittsdrohung Großbritanniens und den Herausforderungen des
Terrorismus.
Vor allem Kanzlerin Angela Merkel hat kein Interesse daran, jetzt auch noch mit einigen EU-Ländern eine Diskussion über die Notwendigkeit von Austerität zu führen.
Die Linksregierung in Portugal ist schon unangenehm genug.
Aber eine spanische Regierung, die separatistische Tendenzen in Europa befeuern könnte, wäre ein sehr ernsthaftes Problem für die EU.
http://www.zeit.de/wirtschaft/2016-02/eu-sparpolitik-spanien-portugal-sparpoliti...

Ein Fass ohne Boden.

Es wird weiter beschissen
Zum Seitenanfang
 

„Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufsteigen, bis wir am Ziel sind.“– Recep Tayyip Erdogan
"Wo Bild als Zeitung durchgeht, gelten Frisöre als Hirnforscher."- Wiglaf Droste
Beiträge können HOAX enthalten
 

 
merlin.b
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 177

Re: Geld-Gespräche bei FAZ und bei Voß
Antwort #1455 - 17. Februar 2016 um 23:57
 
größere Furcht habe ich vor dem Schwächeln der chinesischen Wirtschaft und dem am Boden liegenden Ölpreis, der die Saudis in ca. 3 Jahren in den Bankrott treibt, gefolgt von Russland. Beide Staaten haben nur Öl oder Gas. Immer mehr erneuerbare Energie, und beides wird nicht mehr nachgefragt. Was dann? Die Saudis spielen gerade ein sehr gefährliches Spiel, indem sie versuchen die Fracker in den USA kaputtzumachen. Ob die Rechnung aufgeht, hängt auch davon ab, ob die Nachbarstaaten um Saudi-Arabien ruhig bleiben. Sollten da Konflikte auftreten reicht das Tafelsilber noch für ca. ein halbes Jahr. Dann gibt es Bürgerkrieg. Das Volk bleibt nur so lange ruhig, wie das Königshaus alles bezahlt.

Was mir aber noch größere Bauchschmerzen bereitet ist die Bankenkrise, die sich eklatant von der 2008/2009 unterscheidet. Heute gibt es keinerlei Rücklagen mehr und das bei Nullzins. Meines Wissens nach hat noch keine Bank öffentlich deklariert, dass sie noch zahlungsfähig ist. Die Deutsche Bank hat es vor Kurzem getan, einen Tag später hat dann unser Finanzminister die Deutsche Bank als "stark" bezeichnet. Da haben dann bei mir sämtliche Alarmglocken geläutet. So was nenne ich Verbalintervention. Lehrt uns doch die Geschichte, was ein ausgesprochenes Vertrauen bedeutet.

Da versenke ich mein bisschen Tafelsilber baldmöglichst bei meinen kleinen Molchen im Gartenteich.

merlin
Zum Seitenanfang
 

Der größte Luxus ist eine eigene Meinung; nur wenige leisten sich ihn.
 

 
elf
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 8412
Südland
Geschlecht: male
Re: Geld-Gespräche bei Umberto Eco
Antwort #1456 - 20. Februar 2016 um 15:15
 
JogDial hat ihn sicher mal gelesen, diesen netten, gelehrten Südländer:

Umberto Eco - Zitat:
Nennen wir das Kind doch beim Namen:
Italien ist immer ein rechtes Land gewesen.
Auch vor dem Faschismus

[zu Links - Rechts:]

Die alten politischen Lager sind vollkommen in sich zusammengebrochen
...
Ich will Griechenland nicht verteidigen,
das Land muss für seine Fehler geradestehen,
und wahrscheinlich gab es gar keine andere Lösung.
Aber wer ein Pokerface macht, gilt immer als der Böse
.
http://www.zeit.de/2015/39/umberto-eco-italien-nullnummer/komplettansicht

Ein Fass ohne Boden.

Es wird weiter beschissen
Zum Seitenanfang
 

„Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufsteigen, bis wir am Ziel sind.“– Recep Tayyip Erdogan
"Wo Bild als Zeitung durchgeht, gelten Frisöre als Hirnforscher."- Wiglaf Droste
Beiträge können HOAX enthalten
 

 
elf
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 8412
Südland
Geschlecht: male
Re: Geld-Gespräche bei IFO & Varoufakis
Antwort #1457 - 21. Februar 2016 um 13:42
 
JogDial müsste IFO kennen, ist ja treuteutsch (vor der legendären eigenen Haustür), für Salon-Kommunisten aber auch   -wegen Sinngehalt-  irgendwie igitt..

taz - Zitat:
„Wenn die griechische Regierung so weitermacht“, sagte Fuest vor etwa einem Jahr im Gespräch, sei ein Austritt Griechenlands aus dem Euro „unausweichlich“.

Würde ein höherer Mindestlohn für die griechischen Arbeitnehmer helfen? „Nein“, meinte Fuest. „Die Produktivität der griechischen Arbeitnehmer ist so niedrig, dass der Mindestlohn sinken musste.“
...
„Manchmal bin ich einer Meinung mit Sahra Wagenknecht“, sagt er, als er wieder sitzt. „Marode Banken in der Finanzkrise mit Steuergeld zu retten, ist tatsächlich problematisch, da hatte Wagenknecht recht.“ Dann fügt er hinzu:
„Leider war es unausweichlich.“
http://www.taz.de/Neuer-ifo-Chef-Clemens-Fuest/!5276801/

Varoufakis lügt  -durchaus eloquent und sexy auftretend-  weiter, indem er die griechische Mentalität von der Historie zwar  -endlich- richtig  als post-osmanisch beschreibt, aber immer dem Ausland, der Troika usw. die Schuld zuschiebt
http://www.srf.ch/sendungen/sternstunde-philosophie/der-weltveraenderer-was-varo...

Reformen bleiben aus, Korruption bleibt Bestandteil des Systems.
So wird sich der failed state Griechenland nie erholen.

Ein Fass ohne Boden.

Es wird weiter beschissen
Zum Seitenanfang
 

„Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufsteigen, bis wir am Ziel sind.“– Recep Tayyip Erdogan
"Wo Bild als Zeitung durchgeht, gelten Frisöre als Hirnforscher."- Wiglaf Droste
Beiträge können HOAX enthalten
 

 
elf
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 8412
Südland
Geschlecht: male
Geld-Gespräche bei Keynes` Jüngern
Antwort #1458 - 27. Februar 2016 um 17:14
 
JogDial - für Neulinge: ist bedingungsloser Keynesianer.
Misik - Zitat:
Was, wenn nicht der
Neoliberalismus an der Krise,
sondern eine zunehmende Krisenhaftigkeit für das
Umschwenken auf neoliberale Politik verantwortlich war?

... uns nicht zumindest mit dem Gedanken anfreunden sollten, dass diese Maschine nicht mehr zu reparieren ist.
http://www.heise.de/tp/artikel/47/47414/1.html

Ein Fass ohne Boden.

Es wird weiter beschissen
Zum Seitenanfang
 

„Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufsteigen, bis wir am Ziel sind.“– Recep Tayyip Erdogan
"Wo Bild als Zeitung durchgeht, gelten Frisöre als Hirnforscher."- Wiglaf Droste
Beiträge können HOAX enthalten
 

 
elf
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 8412
Südland
Geschlecht: male
Re: Geld-Gespräche bei Königstreuen
Antwort #1459 - 05. März 2016 um 15:47
 
JogDial hält auch diese Tatsache, wird sie erwähnt, für Rassismus:

Streck - Zitat:
Die spanischen Nationalisten stützen lieber eine
vom Diktator eingesetzte Monarchie,
als sich auf den Weg zurück in eine Republik zu machen, gegen die 1936 geputscht wurde.
http://www.heise.de/tp/news/Sozialisten-holen-sich-blutige-Nase-3129258.html

Und die Einheimer in Spanien sind halt offiziell: "UNTERTANEN DES KÖNIGS".
Und die meisten Stimmen hat eben die PP erhalten, WEIL die so viele Spanier so denken.
Wer in Deutschland möchte als Untertan unter Wilhelm III leben?

Ein Fass ohne Boden.

Es wird weiter beschissen
Zum Seitenanfang
 

„Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufsteigen, bis wir am Ziel sind.“– Recep Tayyip Erdogan
"Wo Bild als Zeitung durchgeht, gelten Frisöre als Hirnforscher."- Wiglaf Droste
Beiträge können HOAX enthalten
 

 
Seiten: 1 ... 144 145 146 147 148