ÖKO-TEST Online-Forum KINDER/FAMILIE KOSMETIK/MODE GESUNDHEIT/MEDIKAMENTE BAUEN/WOHNEN ERNÄHRUNG GELD/VERSICHERUNG FREIZEIT/TECHNIK SONSTIGES
25. April 2017 um 22:30
linkwww.oekotest.de   linkemedien.oekotest.de   linkImpressum  
Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
News:
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Bitte beachten: Beiträge in diesem Forum dienen ausschließlich Ihrer Information und entsprechen nicht der Meinung von ÖKO-TEST. Die auf diesen Seiten zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden. Bei gesundheitlichen Beschwerden fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Bei Erkrankungen von Tieren konsultieren Sie einen Tierarzt. Nehmen Sie niemals Medikamente (Heilkräuter eingeschlossen) ohne Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker ein!
  › TECHNIK / FREIZEIT
  › Computer / Kommunikation
  › Giftmüllexport
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Giftmüllexport (Gelesen: 8985 mal)
Gurke
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 1

Giftmüllexport
05. September 2012 um 13:06
 
Hallo

Immer wieder höre ich, dass ausrangierte Computers zum Großteil nach Afrika oder China und dergleichen transportiert werden und dort unter gesundheitsgefährdenden Bedingungen ohne Schutz von armen Leuten und auch von Kindern zerlegt werden.
Meine Frage, warum passirt das? Arbeiten die recyclinghöfe nicht gut genug oder liegt es an was anderem?
Was tun wenn man ein alters Gerät hat? Wo gibt man es hin um sicher zu gehen dass es nicht in Drittländer exportiert wird.
Und was sollen Leute tun, die noch immer einen alten Kühlschrank haben mit den gefährlichen FCKW?
Wo bringt man am besten die Sachen hin um sicher zu gehen, dass es fachgerecht entsorgt wird?

Ich hab zwar im Moment nichts zum entsorgen, aber das würde mich sehr interessieren
Zum Seitenanfang
 
 

 
Forum Admin
Administrator

Offline



Beiträge: 3459
Augsburg
Re: Giftmüllexport
Antwort #1 - 06. September 2012 um 14:13
 
Es ist -eigentlich- verboten. Dies regelt das

=> http://de.wikipedia.org/wiki/Basler_%C3%9Cbereinkommen

Am besten über die kommunalen Entsorger einen seriösen Recycler ermitteln.
Zum Seitenanfang
 
Homepage  

 
Seitenindex umschalten Seiten: 1