ÖKO-TEST Online-Forum KINDER/FAMILIE KOSMETIK/MODE GESUNDHEIT/MEDIKAMENTE BAUEN/WOHNEN ERNÄHRUNG GELD/VERSICHERUNG FREIZEIT/TECHNIK SONSTIGES
20. Februar 2017 um 02:37
linkwww.oekotest.de   linkemedien.oekotest.de   linkImpressum  
Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
News:
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Bitte beachten: Beiträge in diesem Forum dienen ausschließlich Ihrer Information und entsprechen nicht der Meinung von ÖKO-TEST. Die auf diesen Seiten zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden. Bei gesundheitlichen Beschwerden fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Bei Erkrankungen von Tieren konsultieren Sie einen Tierarzt. Nehmen Sie niemals Medikamente (Heilkräuter eingeschlossen) ohne Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker ein!
  › ÖKO-TEST: Infos / Kritik / Vorschläge / Technisches
  › ÖKO-TEST: Testmethodik / Testkriterien / Abwertungen
  › Explizite Deklarationspflicht bei Änderung d. Inhaltsstoffe?
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Explizite Deklarationspflicht bei Änderung d. Inhaltsstoffe? (Gelesen: 11577 mal)
Isabelle 66
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 8

Explizite Deklarationspflicht bei Änderung d. Inhaltsstoffe?
04. November 2012 um 19:26
 
Frage: Wenn ein Produkt (hier ein Deo), das von Ökotest empfohlen wurde, Inhaltsstoffe ändert, muss es den Verbraucher nicht explizit (also nicht nur in der Liste der Inhaltsstoffe) auf die Veränderung hinweisen? Das Deo heißt noch genau wie vorher, aber das Layout der Flasche hat sich etwas geändert, so ist eine Abbildung hinzu gekommen. Im DM steht nach wie vor das gute Ökotest Urteil am Preisschild des veränderten Deos.  Im neuen/veränderten Deo dieser Firma sind aber u. a. PEG-40 und Propylene Glycol bei den Inhaltsstoffen hinzu gekommen, beides Inhaltsstoffe, die von Ihnen als eingeschränkt empfehlenswert bewertet wurden.
Muss ich mich jetzt jedes Mal durch die endlosen Angaben zu den Inhaltsstoffen auf den Produktrückseiten kämpfen, um zu erkennen ob sich ein von Ihnen gut getestetes Produkt zu seinem Nachteil verändert haben könnte?
Woran erkenne ich es schneller, wenn sich in Punkto Inhaltsstoffe etwas verändert hat? An einem leicht geänderten Layout?
Oder gibt es doch eine Verpflichtung, eine Änderung der Inhaltsstoffe deutlicher kenntlich zu machen?

Hoffnungsvolle Grüße Isabelle66    
Zum Seitenanfang
 
 

 
Tollous
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 10

Re: Explizite Deklarationspflicht bei Änderung d. Inhaltsstoffe?
Antwort #1 - 16. November 2012 um 09:28
 
Nur spezielle Dinge sind anzugeben: http://de.wikipedia.org/wiki/Internationale_Nomenklatur_f%C3%BCr_kosmetische_Inh...
Auch gibt es einen Prozentsatz ab welcher Menge überhaupt etwas angegeben werden muss bzw. wieviel geändert werden kann ohne es anzugeben.

Edit: habs gefunden http://www.gesetze-im-internet.de/bundesrecht/kosmetikv/gesamt.pdf
Zum Seitenanfang
 
 

 
Seitenindex umschalten Seiten: 1