ÖKO-TEST Online-Forum KINDER/FAMILIE KOSMETIK/MODE GESUNDHEIT/MEDIKAMENTE BAUEN/WOHNEN ERNÄHRUNG GELD/VERSICHERUNG FREIZEIT/TECHNIK SONSTIGES
29. März 2017 um 09:13
linkwww.oekotest.de   linkemedien.oekotest.de   linkImpressum  
Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
News:
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Bitte beachten: Beiträge in diesem Forum dienen ausschließlich Ihrer Information und entsprechen nicht der Meinung von ÖKO-TEST. Die auf diesen Seiten zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden. Bei gesundheitlichen Beschwerden fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Bei Erkrankungen von Tieren konsultieren Sie einen Tierarzt. Nehmen Sie niemals Medikamente (Heilkräuter eingeschlossen) ohne Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker ein!
  › BAUEN / WOHNEN
  › Elektrosmog / DECT
  › Karte mit Handysendeanlagen
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Karte mit Handysendeanlagen (Gelesen: 6930 mal)
SonjaJako
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 9
Jena
Geschlecht: female
Karte mit Handysendeanlagen
12. Februar 2013 um 09:43
 
Hallo Community,

da ich mich vor kruzem etwas in das Thema Elektrosmog eingelesen habe und ich es als ernstes Thema ansehen, würde ich mich gerne Informieren wo in meiner nähe überall Sendeanlagen stehen. Gibt es irgendwo im Internet eine Karte in der alle Anlagen eingezeichnet sind? Vielen Danke für eure Antworten im Vorraus.

Gruß Sonja
Zum Seitenanfang
 
 

 
Forum Admin
Administrator

Offline



Beiträge: 3457
Augsburg
Re: Karte mit Handysendeanlagen
Antwort #1 - 12. Februar 2013 um 14:16
 

Sie finden diese Karte bei der Bundesnetzagentur:

http://emf2.bundesnetzagentur.de/karte.html
Zum Seitenanfang
 
Homepage  

 
baubiologie_reg
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 30

Re: Karte mit Handysendeanlagen
Antwort #2 - 06. September 2013 um 18:13
 
Die Antwort von Forum-Admin ist grundsätzlich richtig. Die Webseite ist schon brauchbar.

Aufgrund von Messungen mit Spektrumanalysatoren stellt sich aber heraus, dass die Datenbank nicht immer aktuell gehalten ist. Der Verzug kann 6 bis 12 Monate dauern.

Mittlerweile gibt es für andere europäische Länder teilweise Datenbanken. Die Qualität ist sehr unterschiedlich und die Handhabung nicht immer einfach. Hier der Link zur Übersicht: http://www.baubiologie-regional.de/forum_vb1/showthread.php?205-Standorte-von-Mo...

Joachim Weise
Cool
Zum Seitenanfang
 
 

 
rEC1Dcc
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 5

Re: Karte mit Handysendeanlagen
Antwort #3 - 30. Juli 2015 um 23:24
 
Wenn es um Wohnungssuche geht finde ich http://strahlung.handymasten.com/Sendemasten/Moblilfunk/berlin zur Grobauswahl sehr gut.
Vor Besichtigung sollte vor Ort mit einem Gerät noch einmal nachgemessen werden, da die Karte nicht ganz genau ist.
In der Wohnung sollte dann auch gemessen werden, da nicht nur Handymasten senden. Etwas unauffälliger und genauso effizient kann man das mit einer Wlan Analyser App machen. Das Ganze geht für 0 Euro. Ein Messgerät ist aber zuempfehlen, da zb. in Dachgeschosswohnungen Radarimpulse eindringen können.
Zum Seitenanfang
 
 

 
Seitenindex umschalten Seiten: 1