ÖKO-TEST Online-Forum KINDER/FAMILIE KOSMETIK/MODE GESUNDHEIT/MEDIKAMENTE BAUEN/WOHNEN ERNÄHRUNG GELD/VERSICHERUNG FREIZEIT/TECHNIK SONSTIGES
29. März 2017 um 13:07
linkwww.oekotest.de   linkemedien.oekotest.de   linkImpressum  
Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
News:
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Bitte beachten: Beiträge in diesem Forum dienen ausschließlich Ihrer Information und entsprechen nicht der Meinung von ÖKO-TEST. Die auf diesen Seiten zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden. Bei gesundheitlichen Beschwerden fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Bei Erkrankungen von Tieren konsultieren Sie einen Tierarzt. Nehmen Sie niemals Medikamente (Heilkräuter eingeschlossen) ohne Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker ein!
  › SONSTIGES
  › Offenes Forum / Diverses
  › Neue Mikrowelle
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Neue Mikrowelle (Gelesen: 10232 mal)
lissi
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 1

Neue Mikrowelle
05. Juni 2013 um 12:43
 
Hi,

ich renoviere grade meine Küche und brauch eine neue Mikrowelle, da die alte vor Kurzen kaputt gegangen ist Griesgrämig
ich fand hier die erste Mikrowelle hier nicht schlecht: *, habt ihr noch Vorschläge für ne gute Mikrowelle ?

danke schonmal Smiley
gruß Lissi

Admin: Link/Werbung entfernt
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 07. Juni 2013 um 13:18 von Forum Admin »  
 

 
Mannu
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 5

Re: Neue Mikrowelle
Antwort #1 - 16. Juni 2013 um 15:24
 
Lach, am Besten keine benutzen - ist eh nicht gesund...
Zum Seitenanfang
 
 

 
SilentRunning
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 10

Re: Neue Mikrowelle
Antwort #2 - 21. Juni 2013 um 11:14
 
Was??? Ich dachte, die Schädlichkeit von Mikrowellen bzw. von deren Strahlen sei längst widerlegt worden?! War das nicht nur so ein urbaner Mythos, der halt darauf beruhte, dass eben jedes neue elektrische Gerät zunächst einmal mit Skepsis seitens der Gesellschaft aufgenommen wird? Fernsehen galt ja auch anfangs automatisch als schlecht für die Gesundheit (zweideutige warnung: "Geh nicht so dicht ran!"). Und über die Strahlengefahr, die von handys ausgeht, wird ja immer noch gestritten.
Naja, wenn ich im Internet Infos zu dem Thema Mikrowellenstrahlung suche, dann stoße ich auf die gegensätzlichsten Standpunkte und Studien.

Was stimmt denn nun? Smiley
Zum Seitenanfang
 
 

 
Forum Admin
Administrator

Offline



Beiträge: 3457
Augsburg
Re: Neue Mikrowelle
Antwort #3 - 24. Juni 2013 um 17:18
 
Zitat:
Mikrowellenkochgeräte
MikrowelleHF-Strahlung mit einer Frequenz von 2,45 GHz (siehe Tabelle "Quellen hochfrequenter Strahlung") wird in Mikrowellenherden zum schnellen Erwärmen von Speisen verwendet. Die im Haushalt üblichen Geräte arbeiten in einem Leistungsbereich zwischen circa 100 und 1300 W. Die HF-Strahlung wird im Inneren der Geräte erzeugt. Durch Abschirmmaßnahmen ist gewährleistet, dass im Betrieb nur sehr wenig Strahlung nach außen gelangt. Eine weitere Sicherheitsmaßnahme sorgt über eine technisch mehrfach ausgelegte Schutzvorrichtung für eine zuverlässige Abschaltung des Gerätes, sobald die Tür geöffnet wird.

Trotz guter Abschirmung tritt in der Umgebung der Sichtblende und der Türen eine geringe Leckstrahlung auf. In den Gerätespezifikationen ist hierfür ein Emissionsgrenzwert von 5 mW/cm2 ( = 50 W/m2) in einem Abstand von 5 cm von der Geräteoberfläche festgelegt. Das BfS hat umfangreiche Messungen an Mikrowellenkochgeräten durchgeführt. Die Ergebnisse der Messungen vom November 1997 können auch weiterhin als gültig angesehen werden, da sich die technische Funktionsweise der Mikrowellenkochgeräte in den letzten Jahren nicht wesentlich geändert hat. Im Mittel lag die Leckstrahlung bei 1% des festgelegten Grenzwertes an der Geräteoberfläche. Diese Ergebnisse wurden gleichermaßen an alten, wie auch an modernen auf dem Markt befindlichen Geräten gefunden. Mit zunehmendem Abstand vom Gerät nimmt die Intensität der Mikrowellenstrahlung rasch ab. In 30 cm Entfernung ist zum Beispiel noch etwa fünf bis zehn Prozent der an der Oberfläche des Gerätes gemessenen Mikrowellenintensität vorhanden; in einem Meter Entfernung ist dieser Wert auf ein Dreißigstel bis ein Hundertstel abgesunken. Bei technisch einwandfreien Geräten besteht daher keine gesundheitliche Gefahr, auch nicht für besonders schutzbedürftige Personen wie Schwangere oder Kleinkinder. Um unnötige Expositionen zu vermeiden, sollte insbesondere darauf geachtet werden, dass sich Kinder während der Zubereitung des Essens nicht unmittelbar vor oder neben dem Gerät aufhalten.

Bei beobachteten Mängeln, zum Beispiel sichtbaren mechanischen Veränderungen an der Tür oder Verschleißerscheinungen durch intensive Benutzung, ist eine Überprüfung der Geräte durch den Kundendienst sowie gegebenenfalls die Beseitigung der Mängel oder der Ersatz defekter Geräte zu empfehlen.

...

Quelle: BfS http://www.bfs.de/de/elektro/hff/anwendungen/Weitere_Anwendungen.html
Zum Seitenanfang
 
Homepage  

 
CharlesKean
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 11

Re: Neue Mikrowelle
Antwort #4 - 13. November 2013 um 14:25
 
Ja so sieht die Welt aus, nur was ist schon gesund?
Es gibt so viele ungesunde Dinge im Leben.
Zum Seitenanfang
 
 

 
Tangobabo
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 3

Re: Neue Mikrowelle
Antwort #5 - 23. Mai 2014 um 03:15
 
Forum Admin schrieb am 24. Juni 2013 um 17:18:
Zitat:
.
.
.
.

Bei beobachteten Mängeln, zum Beispiel sichtbaren mechanischen Veränderungen an der Tür oder Verschleißerscheinungen durch intensive Benutzung, ist eine Überprüfung der Geräte durch den Kundendienst sowie gegebenenfalls die Beseitigung der Mängel oder der Ersatz defekter Geräte zu empfehlen.

...

Quelle: BfS http://www.bfs.de/de/elektro/hff/anwendungen/Weitere_Anwendungen.html


Sehr interessant =)

Danke für den Textausschnitt!!
Zum Seitenanfang
 
 

 
Tangobabo
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 3

Re: Neue Mikrowelle
Antwort #6 - 27. August 2014 um 12:48
 
SilentRunning schrieb am 21. Juni 2013 um 11:14:
Was??? Ich dachte, die Schädlichkeit von Mikrowellen bzw. von deren Strahlen sei längst widerlegt worden?!Smiley


Dachte ich auch eig. aber in jedem Bericht steht etwas anderes. Ich weiss schon gar nicht mehr was ich glauben soll...   weinend
Zum Seitenanfang
 
 

 
Sandra Friedrich
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 17

Re: Neue Mikrowelle
Antwort #7 - 29. August 2014 um 15:22
 
Also ich würde mich ja in einem Fachmarkt beraten lassen und mich an meiner alten Mikrowelle als Basis für das Gespräch orientieren. Möglich, dass Mikrowellen ungesund sind oder womöglich auch nicht. Aber im Grunde macht uns doch alles mehr oder weniger langsam krank und ich finde Mikrowellen in mancher Hinsicht schon praktisch.  Laut lachend
Zum Seitenanfang
 
 

 
Franzi-96
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 10
Hamburg
Geschlecht: female
Re: Neue Mikrowelle
Antwort #8 - 22. November 2014 um 20:39
 
Ach Quatsch.
Die Handys sind da deutlich ungesünder.
Außerdem schläft man doch nicht daneben, deshalb ist es schon ok, eine Mikrowellen zu benutzen.
Lass dich im Fachgeschäft beraten. Es hängt ja auch davon ab, wie viel du zahlen willst/kannst.
Ich mag ganz einfache Mikrowellen, ohne den Grill, den ich eher nie benutze.
Im Geschäft findest du etwas für deinen Geschmack und deinen Geldbeutel  Laut lachend
Zum Seitenanfang
 
 

 
Seitenindex umschalten Seiten: 1