ÖKO-TEST Online-Forum KINDER/FAMILIE KOSMETIK/MODE GESUNDHEIT/MEDIKAMENTE BAUEN/WOHNEN ERNÄHRUNG GELD/VERSICHERUNG FREIZEIT/TECHNIK SONSTIGES
30. April 2017 um 14:55
linkwww.oekotest.de   linkemedien.oekotest.de   linkImpressum  
Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
News:
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Bitte beachten: Beiträge in diesem Forum dienen ausschließlich Ihrer Information und entsprechen nicht der Meinung von ÖKO-TEST. Die auf diesen Seiten zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden. Bei gesundheitlichen Beschwerden fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Bei Erkrankungen von Tieren konsultieren Sie einen Tierarzt. Nehmen Sie niemals Medikamente (Heilkräuter eingeschlossen) ohne Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker ein!
  › KINDER / FAMILIE
  › ÖKO-TEST: Kinder und Familie
  › Kinderfahrradanhänger Burley D'Lite vs. Burley Cub
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Kinderfahrradanhänger Burley D'Lite vs. Burley Cub (Gelesen: 7601 mal)
Desmei
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 3

Kinderfahrradanhänger Burley D'Lite vs. Burley Cub
18. März 2014 um 12:14
 
Hallo,

anfang des Jahres haben wir einen Burley Cub gekauft, weil wir gerne eine feste Wanne (z.B. für die Wochenendeinkäufe) wollten.

Nachdem ich nun die Ergebnisse des Schadstofftests gelesen habe, bin ich natürlich mit der Wahl unglücklich.

Eine Sache verstehe ich jedoch nicht:

Laut Artikel wurden "Sitz- und Gurtpolster, die Sichtfenster und Griffe" getestet.
Wenn man aber in die Ersatzteilliste von Burley schaut, haben D'Lite und Cub die gleichen Sitze/Polster, die gleichen Griffe (und die gleiche Abdeckung, also auch die gleichen Abmessungen, eventuell ist dann also auch das Sichtfenster aus dem gleichen Material ...)

Kann mir jemand erklären, wie es dann zu so unterschiedlichen Bewertungen kommen kann?

Und noch eine andere Frage: Bedeutet das Gesamtergebnis "zufriedenstellend immerhin", dass ich unsere Kinder nun trotzdem mit relativ gutem Gefühl in den Anhänger setzen kann?

Bin für alle Information dankbar!
Zum Seitenanfang
 
 

 
Forum Admin
Administrator

Offline



Beiträge: 3459
Augsburg
Re: Kinderfahrradanhänger Burley D'Lite vs. Burley Cub
Antwort #1 - 18. März 2014 um 16:58
 

Testmethoden Inhaltsstoffe:

PAK in einer Mischprobe aus 50 % Griff (sofern vorhanden) und 50 % Sitzmaterial: GC-MSD, 25 PAK nach EU/EPA/JECFA. Phthalate, Ersatzweichmacher, phosphororganische Verbindungen in einer Mischprobe aus Sichtfenster, Gurtpolster und Sitzmaterial zu gleichen Teilen: GC/MS nach Extraktion und Derivatisierung. Halogenorganische Verbindungen in textilen Materialien im Kindbereich: Probe wird mit Reinstwasser in der Soxhlet-Apparatur eluiert. Binden der organischen Halogene an Aktivkohle, Verbrennung der Aktivkohle im Sauerstoffstrom, microcoulometrische Bestimmung des Halogengehalts. Nonylphenolethoxylate im Sitzmaterial: LC-MS/MS nach Extraktion. Schwermetalle: Röntgenfluoreszenzanalyse; falls Antimon positiv im Obermaterial weiter mit Elution mittels saurer Schweißlösung, Elementbestimmung mittels ICP-MS. PVC/PVDC/chlorierte Verbindungen: Röntgenfluoreszenzanalyse. Aromatische Amine (Anilin): Prüfung auf Amine nach reduktiver Spaltung, Analytik entspr. § 64 LFGB 82.02-2. Prüfung mit und ohne vorherige Extraktion DIN EN 14362-1 (April 2012). Bei Hinweisen auf 4-Aminoazobenzol zusätzliche Prüfung entsprechend § 64 LFGB 82.02-15 DIN EN 14362-3 (September 2012). Bestimmungsgrenze 5 mg/kg, GC-MS, TLC. Zusätzliche Prüfung auf Anilin und Xylidine. Dispersionsfarbstoffe: § 64 LFGB 82.02-10 Norm DIN 54231 (November 2005). Dünnschichtchromatografie, TLC und HPLC mit DAD (UV/Vis-Detector). Optische Aufheller: qualitativer Nachweis (UV-Licht).


Burley Cub, rot
Phthalate erhöht, PAK, phosphororganische Verbindungen erhöht, Ersatzweichmacher, PVC/ PVDC/ chlorierte Verbindungen, Antimon, halogenorganische Verbindungen.

Burley D'Lite, blau
Ersatzweichmacher, PVC/ PVDC/ chlorierte Verbindungen, halogenorganische Verbindungen.

Auch wenn die Ersatzteile gleich aussehen, kann es beim Test zu unterschiedlichen Ergebnissen kommen. Bei baugleichen Modellen kann es z.B. bereits durch eine andere Farbe zu Unterschieden kommen.
Zum Seitenanfang
 
Homepage  

 
Desmei
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 3

Re: Kinderfahrradanhänger Burley D'Lite vs. Burley Cub
Antwort #2 - 18. März 2014 um 17:46
 
Vielen Dank für die Antwort.


Allerdings sehen die genannten Teile (Griff, Sitze/Polster) beim D'Lite und Cub nicht nur gleich aus, sondern sie haben auch die gleichen Waren-/Bestellnummern, es scheinen also wirklich dieselben Produkte zu sein.

(Beispiel: "604.51.467 950143 Polsterset Burley D'Lite ab 2010, Cub ab 2013" - die Liste steht auf der Burley-Homepage, falls sich jemand dafür interessiert.)

Wenn die Farbe des Verdecks für die Unterschiede verantwortlich sein sollte, wäre die Bewertung insofern irreführend, als dass die Verdecke meist unabhängig vom Modell verkauft werden und eben auf beide Modelle passen.

Im Prinzip bleibt sonst nur das Fenster als möglicher Unterschied bestehen (da müsste man wahrscheinlich bei Burley nachfragen). Hmmmmm.  hä?

Zum Seitenanfang
 
 

 
Seitenindex umschalten Seiten: 1