ÖKO-TEST Online-Forum KINDER/FAMILIE KOSMETIK/MODE GESUNDHEIT/MEDIKAMENTE BAUEN/WOHNEN ERNÄHRUNG GELD/VERSICHERUNG FREIZEIT/TECHNIK SONSTIGES
26. Mai 2017 um 22:52
linkwww.oekotest.de   linkemedien.oekotest.de   linkImpressum  
Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
News:
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Bitte beachten: Beiträge in diesem Forum dienen ausschließlich Ihrer Information und entsprechen nicht der Meinung von ÖKO-TEST. Die auf diesen Seiten zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden. Bei gesundheitlichen Beschwerden fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Bei Erkrankungen von Tieren konsultieren Sie einen Tierarzt. Nehmen Sie niemals Medikamente (Heilkräuter eingeschlossen) ohne Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker ein!
  › SONSTIGES
  › Offenes Forum / Diverses
  › Tests zu Gesundheitsschädigung von TV Geräten
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Tests zu Gesundheitsschädigung von TV Geräten (Gelesen: 4927 mal)
Hans56
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 2

Tests zu Gesundheitsschädigung von TV Geräten
16. März 2015 um 20:52
 
Hallo,

ich würde gerne einmal wissen, ob es bereits Tests gibt, ob es Unterschiede bei der Gesundheitsschädigung bei den verschiedenen TV Geräten auf dem Markt gibt? Also speziell, was die Sehkraft angeht? Weiß da eventuell jemand mehr?

Lieben Gruß
Zum Seitenanfang
 
 

 
Kenneth1988
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 15

Re: Tests zu Gesundheitsschädigung von TV Geräten
Antwort #1 - 27. August 2015 um 16:03
 
Ich stellte mir die gleiche Frage.
Ein befreundeter Augenarzt antwortete:
"Fernsehn ist kein Problem. Das ist als ob man in die Ferne schaut. Viel anspruchsvoller fürs Auge sind Tätigkeiten vom dem PC!"
Smartphone bestimmt ebenfalls, wobei hier ja noch der krumme Blickwinkel ein Problem für die Halswirbelsäule ist.

Also schnell Computer aus machen und fernsehn!
Zum Seitenanfang
 
 

 
Seitenindex umschalten Seiten: 1