ÖKO-TEST Online-Forum KINDER/FAMILIE KOSMETIK/MODE GESUNDHEIT/MEDIKAMENTE BAUEN/WOHNEN ERNÄHRUNG GELD/VERSICHERUNG FREIZEIT/TECHNIK SONSTIGES
25. März 2017 um 16:28
linkwww.oekotest.de   linkemedien.oekotest.de   linkImpressum  
Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
News:
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Bitte beachten: Beiträge in diesem Forum dienen ausschließlich Ihrer Information und entsprechen nicht der Meinung von ÖKO-TEST. Die auf diesen Seiten zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden. Bei gesundheitlichen Beschwerden fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Bei Erkrankungen von Tieren konsultieren Sie einen Tierarzt. Nehmen Sie niemals Medikamente (Heilkräuter eingeschlossen) ohne Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker ein!
  › GESUNDHEIT / MEDIKAMENTE
  › Alternative Behandlungsmethoden
  › Foot Patch Magnet
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Foot Patch Magnet (Gelesen: 12786 mal)
Albatros
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 3

Foot Patch Magnet
21. Juli 2015 um 12:24
 
Mir wird von einer Bekannten dieses Pflaster vorab als Geschenk angeboten, welches deren ganze Verwandtschaft und Bekanntschaft mit angeblicher Begeisterung und bester Wirkung verwendet.
Stutzig hat mich gemacht, dass der 23. Nachfahre des Erfinders dieses japanischen Pflasters mit dem Namen Akihito YoshinaDa angegeben wird, lt. INet aber YoshinaKa heissen soll.

Nachdem ich Herzprobleme habe, bin ich vorsichtig mit der Benutzung (aufkleben auf Fußsohlen).

Hat jemand Erfahrung mit diesen Pflastern und kann mir einen Ratschlag geben?
Danke im voraus!

Zum Seitenanfang
 
 

 
Bulganin
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 1035

Geschlecht: male
Re: Foot Patch Magnet
Antwort #1 - 21. Juli 2015 um 14:56
 
Dass Sie stutzig sind, ehrt Sie.
Und Sie sind zurecht stutzig.
Denken Sie doch mal mit: Wie soll ein an der Fußsohle angepappter Magnet irgendetwas im Körper beeinflussen - es sei denn, durch die Bauhöhe und Klebung an der richtigen Stelle? Da hätte ich aber zu  Einlagen vom orthopädischen Schuhmachermeister größeres Vertrauen....
Zum Seitenanfang
 

... Ausübung von "Heilkunde" ohne Bestallung gehört abgeschafft...NEMs brauchen nur die Hersteller und die Verticker...Ausübung von "Heilkunde" ohne Bestallung gehört abgeschafft...
 

 
Albatros
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 3

Re: Foot Patch Magnet
Antwort #2 - 12. August 2015 um 16:41
 
Ich habe dieses Pflaster ausprobiert.
Es bewirkt in jedem Fall etwas. Ob Gutes oder Schlechtes könnte man nur mit einem umfangreichen Labortest heraus finden.

Tatsache ist:
Ich hatte eines dieser Pflaster bei Tag in Ruhestellung 2 1/2 Stunden am rechten Fuß als es mir plötzlich schwindelig wurde.
Ich hatte einen Blutdruck-Aball auf 89 zu 52  Durchgedreht.
Sonst liegt er konstant bei ca. 110 zu 70 / 120 zu 80.

Pflaster sofort abgenommen (es war tatsächlich schwarz verfärbt) und nach ca. 1 Stunden war wieder alles im grünen Bereich.

Ein unterer Blutdruckwert unter 60 kann nach Auskunft meines Arztes durchaus zu einem Herzinfarkt führen. Bei Nacht und im Schlaf angewandt kann das durchaus gefährlich werden.

Zweifelhaft erscheint mir, dass eine angebliche oder tatsächliche magnetische Wirkung nur während der Schlafenszeit aktiv sein soll?
Eine magnetische Wirkung die angeblich Schwermetalle aus dem Körper zieht, ist nach logischer Überlegung zu jeder Tageszeit aktiv.










Zum Seitenanfang
 
 

 
Talhoffer
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 131

Re: Foot Patch Magnet
Antwort #3 - 12. August 2015 um 17:12
 
Albatros schrieb am 12. August 2015 um 16:41:
Ich habe dieses Pflaster ausprobiert.
Es bewirkt in jedem Fall etwas. Ob Gutes oder Schlechtes könnte man nur mit einem umfangreichen Labortest heraus finden.

Tatsache ist:
Ich hatte eines dieser Pflaster bei Tag in Ruhestellung 2 1/2 Stunden am rechten Fuß als es mir plötzlich schwindelig wurde.
Ich hatte einen Blutdruck-Aball auf 89 zu 52  Durchgedreht.
Sonst liegt er konstant bei ca. 110 zu 70 / 120 zu 80.

Pflaster sofort abgenommen (es war tatsächlich schwarz verfärbt) und nach ca. 1 Stunden war wieder alles im grünen Bereich.


Zwei Dinge dazu: Gerade der Blutdruck ist auf psychosomatischem Weg sehr gut beeinflussbar. Kennen Sie den lustigen Begriffs des "Weißkittel-Blutdrucks"?

http://www.hochdruckliga.de/nachrichtendetails/items/278.html

Umgekehrt geht sowas auch.

Das Andere dürfte eine simple chemische Reaktion sein, wie sie im Prinzip hier beschrieben wird:
http://www.devicewatch.org/reports/aquadetox.shtml

Zitat:
Zweifelhaft erscheint mir, dass eine angebliche oder tatsächliche magnetische Wirkung nur während der Schlafenszeit aktiv sein soll?
Eine magnetische Wirkung die angeblich Schwermetalle aus dem Körper zieht, ist nach logischer Überlegung zu jeder Tageszeit aktiv.


Ja eben. Zudem sind die Magnetfelder solcher Pflaster lächerlich gering, als dass sich so ein Effekt auch nur im Ansatz funktionieren würde. Wäre das alles so, gäbe es in MRTs massive Probleme damit, mit den dort verwendeten, um viele Größenordnungen stärkeren Magnetfeldern.

Ich würde das einfach als billigen Trick einstufen.
Zum Seitenanfang
 
 

 
Albatros
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 3

Re: Foot Patch Magnet
Antwort #4 - 13. August 2015 um 11:13
 
Ich habe während der Tragezeit des Pflasters meinen Blutdruck psychosomatisch bestimmt nicht beeinflusst. Weder positiv noch negativ.
Eine Beeinflussung meine ich würde zu einem Blutdruckanstieg fühen, nachdem man ja die Hoffnung auf eine positive Wirkung des Pflasters hat.

Ich glaube zwischenzeitlich, dass bei all den hoch gelobten Vorzügen des Pflasters durch meine Bekannten einfach "der Glaube Berge versetzt hat".

Logisch zurück gedacht:
Wenn jetzt durch die Magnetwirkung diese extrem positiven Wirkungen erfolgen sollen,
welche Erfolge waren dann gegeben bevor dieses Magnet in das Pflaster gegeben wurde?

Aber egal: Das Thema ist für mich erledigt auch wenn ich mir jetzt Schelte im Bekanntenkreis einholen werde


Zum Seitenanfang
 
 

 
Talhoffer
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 131

Re: Foot Patch Magnet
Antwort #5 - 14. August 2015 um 15:12
 
Albatros schrieb am 13. August 2015 um 11:13:
Ich habe während der Tragezeit des Pflasters meinen Blutdruck psychosomatisch bestimmt nicht beeinflusst. Weder positiv noch negativ.


Das machen ja auch nicht "Sie", sonder ihr vegetatives System.

Zitat:
Eine Beeinflussung meine ich würde zu einem Blutdruckanstieg fühen, nachdem man ja die Hoffnung auf eine positive Wirkung des Pflasters hat.


Spekulieren kann man im Nachhinein viel. Vielleicht falsche Messung? Tageszeit, zu der man sonst nicht misst? etc. Kann man 1000 Gründe finden. Ist aber m.M. nicht weiter wichtig.

Zitat:
Ich glaube zwischenzeitlich, dass bei all den hoch gelobten Vorzügen des Pflasters durch meine Bekannten einfach "der Glaube Berge versetzt hat".


Das dürfte die wahrscheinlichste Erklärung sein. Ist ja nicht so, dass einem die Leute bewusst anlügen. Man kann sich auf unglaublich viele Arten unbewusst selber bescheißen. Das ist ja auch der Grund, warum man doppelt verblindete Studien erfunden hat.

Zitat:
Logisch zurück gedacht:
Wenn jetzt durch die Magnetwirkung diese extrem positiven Wirkungen erfolgen sollen,
welche Erfolge waren dann gegeben bevor dieses Magnet in das Pflaster gegeben wurde?

Aber egal: Das Thema ist für mich erledigt auch wenn ich mir jetzt Schelte im Bekanntenkreis einholen werde


Da muss man durch.

Wenn Sie Argumentationshilfe brauchen, hilft das vielleicht, eine große Sammlung von möglichen Fehlschlüssen:

http://www.ratioblog.de/entry/fehlschluss-35-das-argument-des-gesunden-menschenv...
Zum Seitenanfang
 
 

 
elf
Forum-Mitglied

Online



Beiträge: 8404
Südland
Geschlecht: male
Re: Foot Patch Magnet
Antwort #6 - 16. August 2015 um 10:12
 
Albatros schrieb am 13. August 2015 um 11:13:
Ich glaube zwischenzeitlich, dass bei all den hoch gelobten Vorzügen des Pflasters durch meine Bekannten einfach "der Glaube Berge versetzt hat".

Der Glaube versetzt Zwerge.
Und zwar bei Placebos wie bei Nocebos.

Oft genug wurde hier im Forum auf Fehlschlüsse (Post hoc oder propter hoc) hingewiesen.

Dank an den Kollegen Talhoffer für den Link.

Daraus: Zitat:
Wir setzen Korrelation und Kausalität vorschnell gleich.
Zum Seitenanfang
 

„Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufsteigen, bis wir am Ziel sind.“– Recep Tayyip Erdogan
"Wo Bild als Zeitung durchgeht, gelten Frisöre als Hirnforscher."- Wiglaf Droste
Beiträge können HOAX enthalten
 

 
Seitenindex umschalten Seiten: 1