ÖKO-TEST Online-Forum KINDER/FAMILIE KOSMETIK/MODE GESUNDHEIT/MEDIKAMENTE BAUEN/WOHNEN ERNÄHRUNG GELD/VERSICHERUNG FREIZEIT/TECHNIK SONSTIGES
25. Juni 2017 um 02:05
linkwww.oekotest.de   linkemedien.oekotest.de   linkImpressum  
Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
News:
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Bitte beachten: Beiträge in diesem Forum dienen ausschließlich Ihrer Information und entsprechen nicht der Meinung von ÖKO-TEST. Die auf diesen Seiten zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden. Bei gesundheitlichen Beschwerden fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Bei Erkrankungen von Tieren konsultieren Sie einen Tierarzt. Nehmen Sie niemals Medikamente (Heilkräuter eingeschlossen) ohne Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker ein!
  › BAUEN / WOHNEN
  › Elektrosmog / DECT
  › Kupfertapete WO verkaufen?
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Kupfertapete WO verkaufen? (Gelesen: 5131 mal)
kupfernetzverkauf
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 1

Kupfertapete WO verkaufen?
23. August 2015 um 22:05
 
Hallo,
eine Bekannte von uns hatte in ihrem Haus eine komplette Wand mit einem Kupfernetz abgedeckt. Durch einen Umzug, brauchte sie es nicht mehr, konnte es nicht mitnehmen und hat es uns geschenkt. Wir brauchen es auch nicht. Nun meine Frage, wo ich sowas verkaufen kann? Einfach zum Schrotthändler ist doch irgendwie schade, dachte ich. Vielleicht gibt es jemanden, der seine Wohnung auch gern abschirmen will. Wo finde ich da geeignete Adressen? Oder ist hier jemand interessiert?

Danke für jeden Tipp!
Zum Seitenanfang
 
 

 
elf
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 8430
Südland
Geschlecht: male
Re: Kupfertapete WO verkaufen?
Antwort #1 - 24. August 2015 um 11:40
 
Wenn Sie skrupellos genug sind:
Auf dem nächsten Eso-Markt.

Für Ehrliche bleibt der Gang zum Schrotthändler.
Zum Seitenanfang
 

„Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufsteigen, bis wir am Ziel sind.“– Recep Tayyip Erdogan
"Wo Bild als Zeitung durchgeht, gelten Frisöre als Hirnforscher."- Wiglaf Droste
Beiträge können HOAX enthalten
 

 
Seitenindex umschalten Seiten: 1