ÖKO-TEST Online-Forum KINDER/FAMILIE KOSMETIK/MODE GESUNDHEIT/MEDIKAMENTE BAUEN/WOHNEN ERNÄHRUNG GELD/VERSICHERUNG FREIZEIT/TECHNIK SONSTIGES
27. März 2017 um 18:19
linkwww.oekotest.de   linkemedien.oekotest.de   linkImpressum  
Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
News:
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Bitte beachten: Beiträge in diesem Forum dienen ausschließlich Ihrer Information und entsprechen nicht der Meinung von ÖKO-TEST. Die auf diesen Seiten zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden. Bei gesundheitlichen Beschwerden fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Bei Erkrankungen von Tieren konsultieren Sie einen Tierarzt. Nehmen Sie niemals Medikamente (Heilkräuter eingeschlossen) ohne Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker ein!
  › ERNÄHRUNG / LEBENSMITTEL
  › Rezepte / Tipps
  › Pommes selber machen?
Seiten: 1 2 
Pommes selber machen? (Gelesen: 5707 mal)
Jolie1011
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 3

Re: Pommes selber machen?
Antwort #10 - 29. November 2016 um 16:16
 
Ich persönlich liiiieeebe Pommes, aber mir ist das echt zu ungesund. Greife daher auch auf Kartoffel-Ecken aus dem Ofen zurück. Dabei kommt bei mir aber eigentlich alles auf das Blech: Süßkartoffeln, Zuchini oder Paprika aus dem Ofen zusammen mit Quarkdip und Salat sind super lecker Smiley
Zum Seitenanfang
 
 

 
Federica
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 16
Berlin
Geschlecht: female
Re: Pommes selber machen?
Antwort #11 - 07. Januar 2017 um 15:14
 
Ein Tipp, den ich mal im Fernsehen gesehen habe. Ich bin noch beim Testen, die optimale Mischung habe ich noch nicht.

Kartoffel schälen, in Pommes schneiden, abwaschen, trocknen und dann in Kartoffbreipulver wälzen. Auf ein Backblech legen und ca. 20 Minuten bei 190° im Backrohr. Heißluft wäre ideal.

Zum Seitenanfang
 
Homepage  

 
Schreddy
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 12

Re: Pommes selber machen?
Antwort #12 - 22. März 2017 um 14:24
 
Superlecker sind auch selbstgemachte Pommes aus Süßkartoffeln. Gadges braucht man nicht unbedingt. Ich schneide mir die Pommes mit der Hand so dick wie ich sie haben möchte, pinsele sie dünn mit Oel ein, Gewürz drauf und dann lass ich die in der Heißluftfritteuse richtig schön knusprig braten
Zum Seitenanfang
 
 

 
Seiten: 1 2