ÖKO-TEST Online-Forum KINDER/FAMILIE KOSMETIK/MODE GESUNDHEIT/MEDIKAMENTE BAUEN/WOHNEN ERNÄHRUNG GELD/VERSICHERUNG FREIZEIT/TECHNIK SONSTIGES
30. Mai 2017 um 11:14
linkwww.oekotest.de   linkemedien.oekotest.de   linkImpressum  
Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
News:
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Bitte beachten: Beiträge in diesem Forum dienen ausschließlich Ihrer Information und entsprechen nicht der Meinung von ÖKO-TEST. Die auf diesen Seiten zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden. Bei gesundheitlichen Beschwerden fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Bei Erkrankungen von Tieren konsultieren Sie einen Tierarzt. Nehmen Sie niemals Medikamente (Heilkräuter eingeschlossen) ohne Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker ein!
  › ERNÄHRUNG / LEBENSMITTEL
  › ÖKO-TEST: Essen und Trinken
  › Wie gesund ist Guarana wirklich?
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Wie gesund ist Guarana wirklich? (Gelesen: 2505 mal)
cwc017
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 5

Wie gesund ist Guarana wirklich?
20. Februar 2017 um 14:35
 
Hallo Leute,
ich wollte euch fragen, wie sich Guarana bei den Kindern/Jugendliche auswirkt? Wie komme ich dazu? Ich persönlich nehme schon seit mehrere Monate Guarana. Ich habe seit Längerem eine Alternative zu Kaffee gesucht. Ich habe immer Magenschmerzen bekommen nach dem ich Kaffee getrunken habe. Seit dem ich Guarana nehme habe ich diese Schmerzen nicht mehr. Des Weiteren wirkt es gegen Schwäche und Kopfschmerzen und kann sogar Durst oder Hunger dämpfen. Mein kleiner Cousin, der mittlerweile die Oberstufe besucht, hat genau das selbe Problem. Er verträgt leider keinen Kaffee.  unentschlossen Ich habe ihm daher empfohlen Guarana zu nehmen, nur wirkt er nicht wie bei mir, was mich zum Staunen gebracht hat. Laut seiner Aussage wirkt das Koffein nicht. Ich wusste von meiner Recherche, dass die Wirkung etw. verzögert wirken kann und haben daher 3 Std. gewartet, leider ohne Erfolg. Wollte daher an die Gemeinschaft fragen, ob wer ähnliche Erfahrungen hatte?
Quelle:

Admin: Link entfernt
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 02. März 2017 um 15:28 von Forum Admin »  
 

 
Stragula
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 217

Geschlecht: male
Re: Wie gesund ist Guarana wirklich?
Antwort #1 - 22. Februar 2017 um 10:25
 
Eventuell sind es die Röstreizstoffe die Ihnen auf den Magen schlagen. Probieren sie mal mild gerösteten Kaffe mit weniger Reizstoffen. Oder probieren Sie mal Cascara wenn´s hauptsächlich um Coffein geht. Ob das alles gesund ist oder eher doch nicht, wer weiß das?
Ich persönlich halte mich beim experimentieren mit der Gesundheit eher zurück.

Gruß
Stragula
Zum Seitenanfang
 

"Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Denn jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe." - René Descartes
 

 
elf
Forum-Mitglied

Online



Beiträge: 8423
Südland
Geschlecht: male
Re: Wie gesund ist Guarana wirklich?
Antwort #2 - 22. Februar 2017 um 10:32
 
Stragula schrieb am 22. Februar 2017 um 10:25:
Ob das alles gesund ist oder eher doch nicht, wer weiß das?

Mein Pharmazie-Professor sagte mal (cum grano salis):
"Klar ist Coffein tödlich: Wenn man es zu Backstein presst und jemandem auf den Kopf kloppt."

Was Guarana angeht: Unwissenschaftliche esoterische Geschäftemacherei.
Zum Seitenanfang
 

„Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufsteigen, bis wir am Ziel sind.“– Recep Tayyip Erdogan
"Wo Bild als Zeitung durchgeht, gelten Frisöre als Hirnforscher."- Wiglaf Droste
Beiträge können HOAX enthalten
 

 
Stragula
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 217

Geschlecht: male
Re: Wie gesund ist Guarana wirklich?
Antwort #3 - 23. Februar 2017 um 08:40
 
Zitat:
"Klar ist Coffein tödlich: Wenn man es zu Backstein presst und jemandem auf den Kopf kloppt."

Als ich noch mehr in Richtung organischer Chemie unterwegs war, hatte ich einen Kollegen der immer mit einem Fläschchen Coffein und einem Mikrospatel unterwegs war um sich seinen Kaffee etwas aufzupeppen.
Smiley
Gruß
Stragula
Zum Seitenanfang
 

"Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Denn jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe." - René Descartes
 

 
cwc017
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 5

Re: Wie gesund ist Guarana wirklich?
Antwort #4 - 02. April 2017 um 19:01
 
Stragula schrieb am 23. Februar 2017 um 08:40:
Zitat:
"Klar ist Coffein tödlich: Wenn man es zu Backstein presst und jemandem auf den Kopf kloppt."

Als ich noch mehr in Richtung organischer Chemie unterwegs war, hatte ich einen Kollegen der immer mit einem Fläschchen Coffein und einem Mikrospatel unterwegs war um sich seinen Kaffee etwas aufzupeppen.
Smiley
Gruß
Stragula


Vielen Dank für die zahlreichen Antworten, nur würde mich interessieren, was Sie mit "unwissenschaftliche esoterische Geschäftsmacherei meinen? Meinen Sie, dass Guarana nur Placebo Effekt ist?
Zum Seitenanfang
 
 

 
elf
Forum-Mitglied

Online



Beiträge: 8423
Südland
Geschlecht: male
Re: Wie gesund ist Guarana wirklich?
Antwort #5 - 02. April 2017 um 22:16
 
cwc017 schrieb am 02. April 2017 um 19:01:
Vielen Dank für die zahlreichen Antworten, nur würde mich interessieren, was Sie mit "unwissenschaftliche esoterische Geschäftsmacherei meinen? Meinen Sie, dass Guarana nur Placebo Effekt ist?

Ich meine mit:
"unwissenschaftliche esoterische Geschäftsmacherei":
"unwissenschaftliche esoterische Geschäftsmacherei"

Die Antworten kamen wohl eher, weil SIE unerwünschte Werbung plazieren wollten.
Die wurde gelöscht.

Was ist unklar?
Zum Seitenanfang
 

„Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufsteigen, bis wir am Ziel sind.“– Recep Tayyip Erdogan
"Wo Bild als Zeitung durchgeht, gelten Frisöre als Hirnforscher."- Wiglaf Droste
Beiträge können HOAX enthalten
 

 
Agata
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 10
Miami
Geschlecht: female
Re: Wie gesund ist Guarana wirklich?
Antwort #6 - 22. April 2017 um 02:29
 
Guarana hat mehr Koffein als ein Kaffee ich glaube mal gelesen zu haben wenn man die gleiche Flüssigkeitsmenge nimmt hat es hat ca soviel wie 5 Tassen Espresso oder so.

Das es Menschen gibt die Koffein immun sind ist ja nicht ausgeschlossen.
Zum Seitenanfang
 
 

 
Seitenindex umschalten Seiten: 1