ÖKO-TEST Online-Forum KINDER/FAMILIE KOSMETIK/MODE GESUNDHEIT/MEDIKAMENTE BAUEN/WOHNEN ERNÄHRUNG GELD/VERSICHERUNG FREIZEIT/TECHNIK SONSTIGES
25. April 2017 um 12:39
linkwww.oekotest.de   linkemedien.oekotest.de   linkImpressum  
Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
News:
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Bitte beachten: Beiträge in diesem Forum dienen ausschließlich Ihrer Information und entsprechen nicht der Meinung von ÖKO-TEST. Die auf diesen Seiten zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden. Bei gesundheitlichen Beschwerden fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Bei Erkrankungen von Tieren konsultieren Sie einen Tierarzt. Nehmen Sie niemals Medikamente (Heilkräuter eingeschlossen) ohne Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker ein!
  › TECHNIK / FREIZEIT
  › Computer / Kommunikation
  › Fairphone oder doch gebrauchtes Smartphone?
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Fairphone oder doch gebrauchtes Smartphone? (Gelesen: 333 mal)
anja.54
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 3

Geschlecht: female
Fairphone oder doch gebrauchtes Smartphone?
18. April 2017 um 09:09
 
Hallo Zusammen.

Nachhaltigkeit und Ökologie sind für mich sehr wichtig. Das fängt bei Nahrung an, geht über Kleidung bis hin zu Strom und Elektronik. Letzteres ist auch der Grund für meinen Post hier.

Ich bin auf der Suche nach einem neuen (gebrauchten?), nachhaltigen Smartphone. Dabei habe ich Anfang des Jahres vom Fairphone bzw. dessen Nachfolger dem Fairphone 2 gehört. Seit dem habe ich mich damit befasst. Sicher hat auch dieses Gerät Nachteile, aber es ist zumindest eine (gute?) Alternative, zumindest in Zeiten der fest verklebten Akkus und mangelnder Kompatibilität anderer Hersteller.

Ich bin daher nun stark am überlegen mir ein Fairphone zu kaufen. Daher die Frage an die Nutzer dieses Forums. Gibt es hier Leute die ein solches Gerät haben? Wie schlägt es sich im Alltag. Sind hier Abstriche zu machen? Mich würden solche Erfahrungen brennend interessieren vor allem was Reparaturen und Ersatzteile angeht. Und kann man das Gerät inzwischen auch mit einem Vertrag erwerben?

Eine andere Möglichkeit wäre auch noch ein gebrauchtes Smartphone zu kaufen. Schließlich hat jedes Smartphone was gar nicht erst gebaut auch was Gutes.

Inzwischen habe ich online auf bekannten Shopping- und Aktions-Seiten sowie Webseiten für gebrauchte Elektronik gesucht. Angeboten wird da reichlich. Aber ich kenne mich da überhaupt nicht aus und weiß nicht so recht was ich nehmen soll.

Könnt ihr mir da bestimmte Marken oder Modelle empfehlen? Worauf sollte man beim Kauf gebrauchter Geräte achten und vor allem was sollte man sinnvollerweise investieren?

Wie ihr seht bin ich noch etwas zwischen den den beiden Varianten hin und her gerissen. Daher bin ich für jede Rückmeldung sehr dankbar.

Anja.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 20. April 2017 um 10:46 von anja.54 »  
 

 
anja.54
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 3

Geschlecht: female
Re: Fairphone oder doch gebrauchtes Smartphone?
Antwort #1 - 20. April 2017 um 10:43
 
Hat denn hier keiner Erfahrungen damit?
Zum Seitenanfang
 
 

 
anja.54
Forum-Mitglied

Offline



Beiträge: 3

Geschlecht: female
Re: Fairphone oder doch gebrauchtes Smartphone?
Antwort #2 - Gestern um 08:49
 
Also ich habe mich jetzt doch für das Fairphone 2 entschieden und bestellt. Ich werde hier gerne wieder über meine Erfahrungen berichten.
Zum Seitenanfang
 
 

 
Seitenindex umschalten Seiten: 1